6 neue Funktionen, die Sie unbedingt beherrschen müssen

-

Künstliche Intelligenz (KI) revolutioniert die Art und Weise, wie wir reisen und die Welt erleben, und Google Maps steht an der Spitze dieser Transformation. Dank der Integration von KI, insbesondere mit Gemini Advanced, dem neuesten Sprachmodell von Google, wird die Kartenanwendung zu einem echten intelligenten Co-Piloten, der in der Lage ist, Ihre Fragen zu beantworten, Sie auf personalisierte Weise zu führen und Ihnen die Entdeckung unerwarteter Orte zu ermöglichen. In diesem Artikel stellen wir acht neue Funktionen vor, die die Art und Weise, wie Sie Google Maps nutzen, verändern können.

1. Die Live View-Funktion (Augmented Reality) wurde erweitert

Augmented Reality gab es bereits in Google Maps um Ihnen ein umfassenderes und intuitiveres Surferlebnis zu bieten. KI erweitert jedoch die Live-View-Funktionalität, sodass Sie jetzt mehr Echtzeitinformationen über Ihre direkte Umgebung anzeigen können, z. B. den Standort von Geldautomaten, Restaurants, Parks usw.

Für diejenigen, die Live View noch nicht kennen: Es handelt sich um eine Augmented-Reality-Ansicht. Richten Sie einfach die Fotosensoren des Smartphones auf Ihre Umgebung – virtuelle Pfeile führen Sie Schritt für Schritt an Ihr Ziel und verhindern, dass Sie sich verlaufen. Sehr nützlich, insbesondere um eine Reise zu beginnen, wenn Sie aufgrund der Ungenauigkeit des GPS, die wir manchmal in der Stadt sehen, nicht sicher sind, ob Ihr Smartphone Sie in die richtige Richtung führt.

  • So verwenden Sie Live View:
    1. Öffnen Sie die App Google Maps.
    2. Erforschen Sie Ihr Reiseziel.
    3. Drücke den Knopf Route.
    4. Wählen Sie das Transportmittel aus gehen.
    5. Drücke den Knopf Liveübertragung (ein Kamerasymbol) in der unteren linken Ecke.
    6. Folgen Sie den Augmented-Reality-Anweisungen.

2. Neue immersive Ansicht

© Zitronenpresse

Dank der neuen immersiven Ansicht von Google Maps können Sie einen Ort entdecken, als ob Sie dort wären, noch bevor Sie ihn aufsuchen. Diese Funktion kombiniert Milliarden von Street View- und Luftbildern, um fotorealistische 3D-Modelle von Städten und Sehenswürdigkeiten zu erstellen. Sie können virtuell durch die Straßen schlendern, Denkmäler aus allen Blickwinkeln bewundern und sogar einen Blick in bestimmte Lokale werfen.

  • So nutzen Sie die immersive Ansicht:
    1. Öffnen Sie die App Google Maps.
    2. Suchen Sie nach einer Stadt oder einem interessanten Ort, der mit der immersiven Ansicht kompatibel ist.
    3. Tippen Sie auf das Symbol Immersive Aussicht (ein Würfel) in der unteren rechten Ecke.
    4. Erkunden Sie das 3D-Modell, indem Sie mit dem Finger über den Bildschirm streichen.
    5. Tippen Sie auf die POI-Symbole, um weitere Informationen zu erhalten.

3. KI-Vorschläge in Echtzeit

Google Maps wird zu Ihrem persönlichen Assistenten und bietet Ihnen intelligente Vorschläge basierend auf Ihren Bedürfnissen und Ihrem Kontext. Sollte sich das Wetter plötzlich ändern, schlägt die KI dem Wetter angepasste Aktivitäten vor. Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort zum Mittagessen sind, empfiehlt sie Ihnen unter Berücksichtigung Ihrer Vorlieben und Ihres Budgets nahegelegene Restaurants. Diese Vorschläge werden direkt auf der Karte angezeigt und entwickeln sich in Echtzeit weiter, um Sie bei Ihren Reisen bestmöglich zu unterstützen.

  • So erhalten Sie KI-Vorschläge:
    1. Öffnen Sie die App Google Maps.
    2. Stellen Sie eine Frage oder äußern Sie ein Bedürfnis (z. B. „Aktivitäten an regnerischen Tagen“ oder „vegetarische Restaurants in meiner Nähe“).
    3. Google Maps bietet Ihnen relevante Vorschläge direkt auf der Karte.

4. Konversationssuche, um Orte zu entdecken

Sie suchen einen bestimmten Ort, wissen aber nicht genau, wie Sie ihn ausdrücken sollen? Kein Problem ! Mit der Konversationssuche in Google Maps können Sie Ihre Wünsche und Bedürfnisse auf natürliche Weise beschreiben. Die KI analysiert detaillierte Informationen von mehr als 250 Millionen Orten und Community-Bewertungen, um Orte vorzuschlagen, die Ihren Kriterien entsprechen, selbst die spezifischsten oder ungewöhnlichsten.

  • So nutzen Sie die Konversationssuche, um Orte zu entdecken:
    1. Öffnen Sie die App Google Maps.
    2. Geben Sie Ihre Anfrage ein oder sprechen Sie sie aus (zum Beispiel „Orte mit Vintage-Flair in San Francisco“ oder „romantische Restaurants mit Meerblick“).
    3. Google Maps bietet Ihnen eine Liste relevanter Vorschläge, geordnet nach Kategorien, mit Fotos und Zusammenfassungen der Bewertungen, um Ihnen bei der Auswahl zu helfen.
Google Maps Voice
© Zitronenpresse

5. Mehrfachsuche mit Bildern

Mit Google Maps können Sie jetzt Wörter und Bilder kombinieren, um Ihre Suche zu verfeinern und dank der stärkeren Google Lens-Integration genau das zu finden, was Sie suchen. Sie können beispielsweise ein Foto von einem Gericht machen, das Ihnen geschmeckt hat, und Google Maps bitten, Restaurants zu finden, die es anbieten. Diese Funktion eröffnet neue Möglichkeiten, Orte und Produkte zu entdecken, die Ihrem Geschmack und Ihren Wünschen entsprechen. Allerdings ist uns das Erscheinen des „Bilder“-Symbols nur auf bestimmten Android-Smartphones aufgefallen.

  • So nutzen Sie die Mehrfachsuche:
    1. Öffnen Sie die App Google Maps.
    2. Tippen Sie auf das Symbol Kamera in der Suchleiste.
    3. Machen Sie ein Foto bzw Wählen Sie einige aus eins in deiner Galerie.
    4. Fügen Sie Schlüsselwörter hinzu, um Ihre Suche einzugrenzen.
    5. Google Maps bietet Ihnen Ergebnisse, die zu Ihrer kombinierten Suche passen.

6. Mehr Zusammenarbeit mit Local Guides, um das Erlebnis zu verbessern

Google Maps verlässt sich auf die Community der Local Guides, leidenschaftliche Nutzer, die ihr Wissen und ihre Meinung über die von ihnen besuchten Orte teilen. Diese Zusammenarbeit bereichert die auf Google Maps verfügbaren Informationen und garantiert die Relevanz der von der KI vorgeschlagenen Vorschläge. Durch die Veröffentlichung bestimmter Frühzugriffsfunktionen für Local Guides stellt Google sicher, dass wertvolles Feedback gesammelt wird, um das Nutzererlebnis zu verbessern, bevor es in größerem Umfang eingeführt wird.

Wann werden diese neuen Google Maps-Funktionen auf meinem Smartphone verfügbar sein?

Google führt nach und nach alle diese neuen Funktionen in Google Maps ein. Je nach Fall ist es möglich, dass alle oder Teile dieser Funktionalitäten bereits in Ihrer Anwendung verfügbar sind. Einige dieser neuen Funktionen werden möglicherweise auch nur für bestimmte Smartphones verfügbar sein, insbesondere für das neueste Google Pixel oder bestimmte Marken von High-End-Android-Smartphones.

  • Google Maps ist mit den neuesten Google AI-Innovationen angereichert.
  • Wir bieten Ihnen einige erweiterte Funktionen, die Sie auf Ihrem Gerät nicht verpassen sollten.
  • Ihre Bereitstellung erfolgt schrittweise, während einige wahrscheinlich noch einige Zeit nur für bestimmte Geräte verfügbar bleiben werden.

-

NEXT Ein Haus der Weine in Havanna