Google reagiert auf Copilot+ PC mit der Integration von Gemini in Chromebooks

Google reagiert auf Copilot+ PC mit der Integration von Gemini in Chromebooks
Google reagiert auf Copilot+ PC mit der Integration von Gemini in Chromebooks
-

Als Reaktion auf Microsoft und um seinen Chromebooks, die sich nur schwer etablieren können, wieder Schwung zu verleihen, bereichert Google das Chromebook Plus mit KI-Funktionen wie „Hilf mir beim Schreiben“ und „Hilf mir beim Lesen“ und bietet gleichzeitig ein einjähriges Abonnement an. Google One AI Premium“ an die glücklichen Käufer dieser Maschinen.

Letzte Woche eröffnete Microsoft eine neue Ära von Windows und dem PC, indem es sein „Copilot+ PC“-Konzept einführte und seine Modelle Surface Pro 11 und Surface Laptop 7 auf den Markt brachte.

Google, das Microsoft keinen Spielraum lassen will, kündigt diese Woche neue KI-Funktionen für sein Chromebook Plus an. Chromebook Plus wurde letztes Jahr eingeführt und ist auf den Wunsch von Google zurückzuführen, Chromebooks neu auf den Markt zu bringen, indem Premium-Funktionen hervorgehoben und in die gehobene Preisklasse verschoben werden.

Die Bezeichnung „Chromebook Plus“ erfordert mindestens 8 GB RAM und aktuelle Prozessoren (Intel Core i3 oder 12).Th Generation oder besser, AMD Ryzen 3 7000 oder besser). Bereits bei der Bekanntgabe des Labels im Jahr 2023 hatte Google die KI-Funktionalitäten hervorgehoben, insbesondere im Hinblick auf die grafische Erstellung und Bildbearbeitung.

Diese Woche kündigt Google die Integration von „mehr“ KI in seine Chromebooks Plus an, insbesondere durch die Hinzufügung des Gemini-Konversationsassistenten (mit einem speziellen Symbol in der Anwendungsleiste), aber auch die Integration von Funktionen wie „Hilf mir beim Schreiben“ (to E-Mail-Antworten generieren), „Hilf mir beim Lesen“ (um Dokumente zusammenzufassen), Gestensteuerung über die Webcam, KI-Generierung von Hintergrundbildern, Integration von Magic Editor mit Google Fotos usw.

Anlässlich dieser Integration von Gemini AI gibt Google bekannt, dass es für jeden Kauf eines neuen Chromebook Plus ein einjähriges Abonnement für „Google One AI Premium“ anbietet. Mit diesem Abonnement können Sie Gemini freischalten, um die Vorteile der „Gemini Advanced“-Version zu nutzen und von der Einbindung von Gemini in die Office-Tools von Google Workspace (Docs, Slides, Sheets, Gmail) zu profitieren.

Darüber hinaus nutzt Google die Gelegenheit, um neue Funktionen für Chromebook Plus und Standard-Chromebooks hinzuzufügen: einen QR-Code-Konfigurationsprozess, der es Ihrem Android-Telefon ermöglicht, Ihre WLAN- und Verbindungsanmeldeinformationen direkt mit Ihrem neuen Chromebook zu teilen und die Möglichkeit zu erstellen GIFs aus Bildschirmaufzeichnungen und eine integrierte Google Tasks-Ansicht.

Es ist jedoch zu beachten, dass der Ansatz von Google nicht so transformativ ist wie der von Microsoft, da diese KI-Funktionalitäten auf der Cloud basieren und nicht auf eingebetteten NPUs, wie es bei Copilot+-PCs der Fall ist. Aber schließlich waren Chromebooks schon immer darauf ausgelegt, zu 100 % vernetzte Geräte zu sein.

-

NEXT Ein Haus der Weine in Havanna