INTEL Arc-Grafiktreiber-Download 31.0.101.5590

-

Der Download des INTEL Arc Graphics-Treibers 31.0.101.5590 wurde am 15. Juni 2024 veröffentlicht. Dieses Update enthält Leistungsverbesserungen für Spiele wie Destiny 2 und Elden Ring sowie Korrekturen, um zeitweilige Abstürze zu verhindern. Einige bekannte Probleme bestehen jedoch weiterhin, darunter Abstürze bei bestimmten Spielen und Fehler bei der Verwendung bestimmter Anwendungen.

Starke Punkte

1718482996_67_INTEL-Arc-Grafiktreiber-Do 0942b1ecc5.jpg1718482996_134_INTEL-Arc-Grafiktreiber-D

Spiel-Highlights:

Intel® Game On-Treiberunterstützung auf Intel® Arc™ A-Serie-Grafik-GPUs und Intel® Core™ Ultra mit integrierten Intel® Arc™ GPUs für:

  • Destiny 2: Die endgültige Form
  • Elden Ring Schatten des Erdbaums

Verbesserungen der Spieleleistung auf Grafikprodukten der Intel® Arc™ A-Serie im Vergleich zur Intel® Treibersoftware 31.0.101.5534 für:

  • Ritterlichkeit 2 (DX11)
    • Bis zu 13 % durchschnittliche Verbesserung der Bilder pro Sekunde bei 1080p und Epic-Einstellungen
  • Crysis (2007) (DX10)
    • Bis zu 10 % durchschnittliche Verbesserung der Bilder pro Sekunde bei 1080p und sehr hohen Einstellungen

Verbesserungen der Gaming-Leistung auf Intel® Core™ Ultra mit integrierten Intel® Arc™ GPUs im Vergleich zur Intel® Treibersoftware 31.0.101.5534 für:

  • Ritterlichkeit 2 (DX11)
    • Bis zu 16 % durchschnittliche Verbesserung der Bilder pro Sekunde bei 1080p und mittleren Einstellungen
  • Crysis 2 (2011) (DX11)
    • Bis zu 6 % durchschnittliche Verbesserung der Bilder pro Sekunde bei 1080p und extremen Einstellungen

Behobene Probleme

Grafikprodukte der Intel® Arc™ A-Serie:

  • Bei No Rest for the Wicked (DX11) kann es während des Spiels zu gelegentlichen App-Abstürzen kommen

Bekannte Probleme

Grafikprodukte der Intel® Arc™ A-Serie:

  • Bei No Man’s Sky (VK) kann es während des Spiels zu Anwendungsabstürzen kommen, wenn der Fensterkontext mit Alt+Tab gewechselt wird.
  • Bei Enshrouded (VK) kann es während des Spiels zu Anwendungsabstürzen kommen.
  • Doom Eternal (VK) kann im Spielmenü und während des Spiels zeitweise flackernde Beschädigungen aufweisen.
  • Die erweiterte Benchmark-Voreinstellung von PugetBench wird bei einigen Adobe Premiere Pro-Verarbeitungstests möglicherweise nicht abgeschlossen.
  • Beim Exportieren von Videos kann es bei Topaz Video AI zu Fehlern kommen, nachdem bestimmte Vorlagen zur Videoverbesserung verwendet wurden.

Lesen : Basemark präsentiert „GPUScore: Breaking Limit“, einen hersteller- und plattformübergreifenden GPU-Benchmark mit Raytracing

Intel® Core™ Ultra mit integrierten Intel® Arc™ GPUs:

  • Bei Uncharted: Legacy of Thieves Collection (DX12) kann es beim Laden des Spiels zu einem Anwendungsabsturz kommen.
  • Die erweiterte Benchmark-Voreinstellung von PugetBench wird bei einigen Adobe Premiere Pro-Verarbeitungstests möglicherweise nicht abgeschlossen.
  • Bei der Ausführung bestimmter Benchmark-Tests kann es bei Topaz Video AI zu Fehlern kommen.
  • Bei Procyon AI kann es zu einem Anwendungsabsturz kommen, wenn der Benchmark mit Float32-Präzision ausgeführt wird.
  • Das Starten eines Spiels mit aktiviertem Endurance Gaming-Modus kann dazu führen, dass VSync bestehen bleibt, nachdem Endurance Gaming während des Spiels deaktiviert wurde. Eine Problemumgehung besteht darin, die Anwendung neu zu starten.

Intel® Core™ Produkte (12.–14. Generation):

  • Bei Dragon Quest X Online (DX9) kann es während des Spiels zu sporadischen Anwendungsabstürzen kommen.

Bekannte Probleme mit Intel® Arc™ Control:

  • Die Aufzeichnungsdatei der Arc Control Studio-Aufnahme kann beschädigt werden, wenn der Mauszeiger während der HDR-Aufnahme aktiviert wird.
  • Geplante Updates für Treiber funktionieren möglicherweise zeitweise nicht.

Laden Sie INTEL Arc Graphics 31.0.101.5590 WHQL herunter

Download von INTEL.com: https://www.intel.com/content/www/fr/fr/download/785597/intel-arc-iris-xe-graphics-windows.html

Packungsinhalt

  • Intel® Grafiktreiber
  • Intel® Media SDK Runtime (21.0.1.35)
  • oneVPL Intel® GPU Runtime (21.0.2.10)
  • Intel® Graphics Compute Runtime OpenCL-Treiber
  • Vulkan3-Laufzeitinstallationsprogramm
  • Intel® Arc™ Software- und Treiber-Installationsprogramm/Deinstallationsprogramm (1.0.916.8)
  • oneAPI Zero-Level-Loader und Validierungsschicht
  • Intel® Graphics Computing Execution-Treiber für die oneAPI-Zero-Level-Funktion
  • Intel® Arc™ Control-Installationsprogramm (1.78.5580.1)
  • Intel® Treiber-Support-Assistent

Produktkompatibilität

Treiberkompatibilität
SCHREIBTISCH
Arc-Alchemist Xe-HPG Arc A770, Arc A750, Arc A580, Arc A380, Arc A310
DG1 Xe-LP Iris Xe, Iris Xe Max
TRAGBAR
Arc-Alchemist Xe-HPG Arc A770M, Arc A730M, Arc A570M, Arc A550M, Arc A530M, Arc A370M, Arc A350M
INTEGRIERT
Kern Ultra 100 Xe-LPG Meteor Lake-H und Meteor Lake-U
Kern der 14. Generation Xe-LP Raptor Lake-S Refresh, Raptor Lake-HX Refresh
Kern der 13. Generation Xe-LP Raptor Lake-S, Raptor Lake-HX, Raptor Lake-H, Raptor Lake-P, Raptor Lake-U
Kern der 12. Generation Xe-LP Alder Lake-S, Alder Lake-H, Alder Lake-P, Alder Lake-U, Alder Lake-HX, Alder Lake-N
Kern der 11. Generation Xe Tigersee, Raketensee

Lesen : Die Leistung des Snapdragon X Elite-Prozessors enttäuscht in ersten Benchmarks

Windows 11 PC-Optimierungshandbuch Spiele Performance BotWindows 11 PC-Optimierungshandbuch Spiele Performance Bot Windows 10 PC-Optimierungsleitfaden Spieleleistung auf Omgpu.com BotWindows 10 PC-Optimierungsleitfaden Spieleleistung auf Omgpu.com Bot

Anleitung zur Reduzierung der Eingabeverzögerungslatenz Omgpu BotAnleitung zur Reduzierung der Eingabeverzögerungslatenz Omgpu Bot So entfernen Sie Coil Whine-GrafikkartenSo entfernen Sie Coil Whine-Grafikkarten

-

NEXT OpenAI führt kritisches GPT ein, um GPT-4 zu beheben