Bewerbung für Retrofotografie | Pentax bringt seine erste Filmkamera seit 20 Jahren auf den Markt

Bewerbung für Retrofotografie | Pentax bringt seine erste Filmkamera seit 20 Jahren auf den Markt
Bewerbung für Retrofotografie | Pentax bringt seine erste Filmkamera seit 20 Jahren auf den Markt
-

(Tokio) Eine neue Pentax-Filmkamera wird zum ersten Mal seit zwei Jahrzehnten auf den Markt kommen, da die Nachfrage nach Retro-Fotografie bei jungen Menschen wächst, teilte der japanische Hersteller am Dienstag mit.


Gepostet um 7:07 Uhr.

„Die Beliebtheit von Filmkameras hat in den letzten Jahren rasant zugenommen, insbesondere bei jungen Fotografen, die diesen Kameratyp für sich entdeckt haben“, heißt es in einer Erklärung der Ricoh Imaging Company.

Auf Film aufgenommene Fotos haben eine „unverwechselbare und etwas nostalgische Atmosphäre“, die sich von Fotos unterscheidet, die mit einer Digitalkamera aufgenommen wurden, fügte Ricoh hinzu.

Die Pentax 17 werde diesen Monat in den Vereinigten Staaten und in Europa sowie nächsten Monat in Japan auf den Markt kommen, sagte die Gruppe, die auf ihrer Website einen Preis ohne Steuern von rund 810 US-Dollar und 107.000 Yen für den Archipel angibt.

Laut japanischen Medien stellten die meisten japanischen Kamerahersteller in den 2000er Jahren die Produktion von Filmmodellen ein, da digitale Modelle vorherrschend wurden.

Doch mit dem wachsenden Trend, „altmodische“ Fotos in sozialen Medien zu teilen, erfreuen sich auch Sofortbild- und Einwegkameras des Pentax-Konkurrenten Fujifilm großer Beliebtheit.

Die Pentax 17 sei die „erste Filmkamera der Marke seit etwa 20 Jahren“, sagte Produktdesigner Takeo Suzuki in einem Firmenvideo.

-

PREV Die unverzichtbaren Smartphones des Jahres 2024
NEXT Die KI von Google geht möglicherweise etwas zu neugierig mit Ihren Dokumenten um