Android hat ein seltsames Konzept des Schnellladens, aber es könnte seine Meinung bald ändern

Android hat ein seltsames Konzept des Schnellladens, aber es könnte seine Meinung bald ändern
Android hat ein seltsames Konzept des Schnellladens, aber es könnte seine Meinung bald ändern
-
Unmittelbar nach der dritten öffentlichen Betaversion von Android 15, die dem Pixel einige interessante neue Funktionen brachte, erfahren wir einige kuriose Informationen darüber, wie der kleine grüne Roboter das Schnellladen interpretiert. In den letzten Jahren konnten wir eine bemerkenswerte Entwicklung bei der Ladegeschwindigkeit der in Smartphones eingebauten Akkus beobachten, wobei einige Geräte entsprechende Geschwindigkeiten sogar über 100 W Leistung bieten. Und es ist merkwürdig zu erfahren, dass für Android jedes Ladegerät mit einer Ausgangsleistung von mindestens 7,5 W schnell ist. Tatsächlich bietet Android auch heute noch einen Schwellenwert von 7,5 W an, um zu definieren, ob ein Ladevorgang schnell erfolgt oder nicht. Diese Anzeige wird vom Betriebssystem jedes Mal am unteren Rand des Sperrbildschirms angezeigt, wenn Sie Ihr Smartphone aufladen. In diesen Situationen sehen Sie möglicherweise die Worte „Langsames Laden“, „Laden“ oder „Schnelles Laden“. Die Unterscheidung zwischen diesen drei Fällen erfolgt auf Grundlage der Analyse der Ausgangsleistung. Und es ist ziemlich anachronistisch zu sehen, dass Android einen Ladevorgang mit 7,5 W so schnell interpretiert. Langsames Laden eignet sich am besten, wenn die Ausgangsleistung des Ladegeräts weniger als 5 W beträgt.

Diese Schwellenwerte sind im AOSP-Code enthalten, der offensichtlich auf Android basiert. Glücklicherweise wird es möglicherweise bald eine Aktualisierung dieser Schwellenwerte geben. Laut den Erkenntnissen der Android Authority könnte Google die Schwellenwerte tatsächlich aktualisieren, sodass Android den Ladevorgang als so schnell interpretieren kann, als ob die Ausgangsleistung des Ladegeräts auf mindestens 20 W ansteigt. Die Neuheit wurde noch nicht vorgestellt und die Hypothese ist, dass sie mit einer der nächsten Versionen von Android 15 eintreffen wird, möglicherweise mit der stabilen Version, die gegen Ende des Sommers erwartet wird. Lassen Sie uns klarstellen, dass das, was gerade gesagt wurde, die Pixel-Geräte von Google betrifft, da es jedem Hersteller immer freigestellt war, diese Schwellenwerte zu ändern, um eine genauere Angabe über die Art der Aufladung zu erhalten, von der er profitiert.

-

NEXT OpenAI führt kritisches GPT ein, um GPT-4 zu beheben