Kampf gegen Lebensmittelverschwendung: die innovative Methode einer amerikanischen Universität

Kampf gegen Lebensmittelverschwendung: die innovative Methode einer amerikanischen Universität
Kampf gegen Lebensmittelverschwendung: die innovative Methode einer amerikanischen Universität
-

Die Vereinigten Staaten stehen im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung an vorderster Front.

In einigen Kantinen gibt es ein erstaunliches System, um zu verhindern, dass zu viel Essen in den Müll geworfen wird.

TF1-Korrespondenten auf der anderen Seite des Atlantiks werden Ihnen diese Innovation vorstellen.

Befolgen Sie die vollständige Berichterstattung

Umweltinitiativen

In dieser Kantine in Elizabethtown (Pennsylvania, USA) sind die Teller wie in so vielen anderen auch am Ende des Gottesdienstes immer noch sehr voll. Es wird viel Essen verschwendet. Um das Phänomen zu stoppen, hat die Universität, die diese Mensa beherbergt, einen seltsamen Mülleimer aufgestellt. Auf dieser Maschine finden wir einen Kompostbehälter, vor allem aber eine Waage und eine Kamera. Das System wiegt und analysiert alles, was weggeworfen wird. Das Ziel ? Verfeinern Sie die den Studierenden angebotenen Mengen. “Ich hoffe es klappt und Dadurch werden wir gezwungen, weniger wegzuwerfenum vorsichtiger zu sein„, versichert ein Student am Mikrofon von TF1 in dem Bericht, der oben in diesem Artikel zu finden ist.

Wenn die Jugendlichen nicht darauf achten, weniger zu verschwenden, kümmern sich die Kantinenschwestern in der Küche darum. Dank der statistischen Daten der künstlichen Intelligenz konnte die Einrichtung das Bewusstsein ihrer Studierenden schärfen. Die Ananas, die beispielsweise zu oft weggeworfen wird, ist mit einem kleinen Schild gekennzeichnet, das darauf hinweist, dass es sich um eine „Ananas“ handelt.besonders verschwendetes Essen„Das Ziel? Die Menge an verschwendetem Obst reduzieren. Die Universität hat außerdem beschlossen, die Größe der Behälter zu reduzieren, aus denen sich die Studierenden selbst bedienen können.“Es macht einen großen Unterschied„, versichert Austin Benner, einer der Leiter der Mensa.

Winnow ist ein Unternehmen, das ähnliche Mülleimer in 77 Ländern vermarktet. Das Unternehmen gibt an, dass die Ergebnisse bereits vorliegen. “Jedes Jahr werden Lebensmittel im Wert von mehr als 54 Millionen US-Dollar eingespartfreut sich Marc Zornes, CEO von Winnow. Bei all unseren Kunden auf der ganzen Welt sind das Tausende von Küchen.„Ein anderes Unternehmen schlägt außerdem vor, Obst und Gemüse mit einer unsichtbaren Schutzschicht aus pflanzlichen Materialien zu überziehen. Eine Art Haut auf der Schale, die den Verfall verlangsamt. Genug, um somit eine längere Verzehrdauer zu gewährleisten. lang für alle Arten von Pflanzen.“

  • Lesen Sie auch

    Kosmetik: Wie vermeidet man die Verschwendung abgelaufener Produkte?

In einem Land, das im Jahr 2022 mehr als eine Milliarde Tonnen Lebensmittel verloren hat, florieren in den Vereinigten Staaten Initiativen zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung. Ein anderes Start-up analysiert den Einkauf der Kunden in den Frischeabteilungen von Geschäften in Echtzeit. Die Herausforderung besteht darin, den Supermärkten die Möglichkeit zu geben, ihre Einkäufe und Lagerbestände entsprechend anzupassen. Dadurch können sie diese verderblichen Produkte weniger wegwerfen, während jenseits des Atlantiks ein Drittel der angebauten Lebensmittel nicht konsumiert wird. In Frankreich bedeutet dies, dass jedes Jahr 10 Millionen Tonnen verschwendet werden.


TA | TF1-Bericht Axel MONNIER, Hélène MASSIOT und Julie ASHER

-

NEXT OpenAI führt kritisches GPT ein, um GPT-4 zu beheben