Eine äußerst seltene Uhr, die mit der Schweizer Haute Horlogerie mithalten kann

-

Qin Gan sticht in der Welt der Uhrmacherkunst heraus, die traditionell von europäischen Giganten, insbesondere Schweizer, dominiert wird, aber es ist ihr gelungen, mit ihrem majestätischen Modell, der Pastorale, herauszuragen.

Dieses Modell, das für seinen einzigartigen und revolutionären Charakter bekannt ist, brachte eine noch innovativere und raffiniertere Version hervor: bei Pastorale II. Als Ergebnis langjähriger Arbeit und unerschütterlicher Leidenschaft markiert diese neue Version einen großen Schritt in der Uhrmacherkunst und treibt sie voran Qin Ganchinesischer Designer, auf der internationalen Bühne.

Qin Gans Geschichte ist genauso faszinierend wie die Uhren, die er entwirft. 30 Jahre lang arbeitete er in verschiedenen Berufen, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, gab aber nie seine wahre Leidenschaft auf: die Uhrmacherei. Seine Beharrlichkeit führte dazu, dass er nach seiner Tätigkeit als Leiter des Auktionshauses Poly Hong Kong sein eigenes gleichnamiges Unternehmen gründete.

Seine ersten Kreationen zeichneten sich durch Originalität und Kreativität aus. Mit der Zeit, die Qin Gan-Uhr haben ein unübertroffenes Maß an Verfeinerung erreicht.

Pastorale II: eine Ode an Raffinesse und Detail

Der Pastorale II ist eine Weiterentwicklung des alten Modells und macht es anspruchsvoller und raffinierter. Dieses neue Modell verfügt über einen kleinen Sekundenzähler und verfeinerte Stunden- und Minutenzeiger. Zur besseren Lesbarkeit sind die Hilfszifferblätter vergrößert. Die zentralen Stunden- und Minutenzeiger wurden zunächst hochglanzpoliert, dann heiß gebläut und für ein subtileres Finish von Hand abgeschrägt. Qin Gan entschied sich ebenfalls für a Chinesisches Schriftzeichen-Logound verleihen ihm eine persönliche und unverwechselbare Note.

Mit einem Gehäuse von 38,5 mm Durchmesser und 9,5 mm Höhe verkörpert die Pastorale II die moderne Eleganz einer Dresswatch. Das Zifferblatt, ein wahres Kunstwerk, zeichnet sich durch Champlevé-Handwerkskunst aus 18 Karat Gold aus, das durch teilweise lasergravierte Indizes und mit Emaille gefüllte Buchstaben verschönert wird, wodurch eine raffinierte metallische Textur entsteht. Ausgestattet mit dem Kaliber 1810 von Qin Gan, das aus 143 Teilen besteht, gewährleistet es dank seiner traditionellen Ankerhemmung und seiner 18-Schrauben-Unruh außergewöhnliche Präzision und Zuverlässigkeit.

Dieses Modell gibt es in zwei Versionen: einem Weißgoldgehäuse mit Champagner-Zifferblatt und einem Roségoldgehäuse mit silbernem Zifferblatt. Verlobt mit Preis von 42.975 Euro für internationale Bestellungen die Die Produktion ist auf 15 Stück pro Jahr begrenzt.

-

PREV gute Angebote, Datum, hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen
NEXT Ein Start der Falcon 9 verläuft nicht wie geplant, die erste Sorge für SpaceX seit langem