eine vernetzte Uhr und kabellose Kopfhörer zu unschlagbaren Preisen

eine vernetzte Uhr und kabellose Kopfhörer zu unschlagbaren Preisen
eine vernetzte Uhr und kabellose Kopfhörer zu unschlagbaren Preisen
-

Knapp ein Jahr nach dem Start will CMF durchstarten. Die zugängliche Submarke von Nothing hat gerade ihr erstes Smartphone vorgestellt (lesen Sie unseren Testbericht zum CMF Phone 1) und entwickelt ihr Ökosystem weiter. Zu den Schwerpunkten des jungen Unternehmens gehören Accessoires rund um das Smartphone, etwa Kopfhörer und vernetzte Uhren. CMF lüftet den Schleier über die Watch Pro 2 und die Buds Pro 2, zwei Geräte, die die Philosophie der Marke verkörpern. Letzteres basiert auf den folgenden drei Elementen: sorgfältiges Design, erschwinglicher Preis und Zuverlässigkeit.

CMF Watch Pro 2: Sie möchte, dass wir die Watch Pro vergessen

Die Watch Pro 2 tritt logischerweise die Nachfolge einer Watch Pro an, die uns nicht wirklich begeistert hat. Die erste vernetzte Uhr von CMF hatte zu viele Mängel, um zu überzeugen, aber die junge Marke gibt nicht auf. Sie kehrt mit einer ganz anderen Watch Pro 2 zurück, mit einem runden Design und einem Gehäuse aus Aluminiumlegierung, das verspricht, leicht und robust zu sein. Das Unternehmen spielt die Individualisierungskarte aus, indem es den Wechsel der Lünette zulässt und vier Armbandoptionen anbietet, darunter Silikon- und Ledervarianten.

© CMF von Nothing

Der neue Connected Tocante verfügt über einen 1,32-Zoll-AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 466 x 466 Pixeln. Die Uhr verfügt über einen Helligkeitssensor zur automatischen Anpassung an die Umgebungsbeleuchtung mit einer maximalen Helligkeit von 620 Nits. Es bietet auch einen Always-on-Display-Modus und CMF erwähnt das Vorhandensein von mehr als 100 Zifferblättern.

Ein neues Design zur Verfolgung von Gesundheit und Aktivität

Die CMF Watch Pro 2 verfügt über verschiedene Sensoren (Herzfrequenz, Blutsauerstoffsättigung (SpO2), Beschleunigungsmesser usw.), die für die Überwachung von Gesundheit und Aktivität verantwortlich sind. Sportlich bietet die Uhr 120 Sportmodi mit automatischer Erkennung von 5 gängigen Aktivitäten (Laufen, Radfahren usw.). Es integriert einen intelligenten Bewegungsalgorithmus und GPS, das mit GPS-, Glonass-, Galileo-, QZSS- und Beidou-Systemen kompatibel ist. In puncto Gesundheit bietet die Watch Pro 2 einen „Active Score“, der die körperliche Aktivität anhand der Herzfrequenzdaten der letzten 7 Tage misst. Auch eine Schlafverfolgung ist über einen Algorithmus verfügbar, der Nickerchen und verschiedene Schlafphasen erkennen kann. Die Uhr bietet auch eine Überwachung des Menstruationszyklus.

© CMF von Nothing

Schließlich verfügt die Uhr über eine Krone, um die Navigation durch die Menüs zu erleichtern. Es bietet Gestensteuerung über Handgelenksbewegungen und unterstützt Anrufe. Bluetooth verfügt dann über eine Lösung zur Geräuschreduzierung mit KI.

© CMF von Nothing

CMF gibt bis zu 11 Tage Autonomie bei konventioneller Nutzung, 9 Tage bei intensiver Nutzung und fast 46 Tage (45,8 Tage) im Energiesparmodus an. Die Watch Pro 2 unterstützt iOS (ab iOS 13) und Android (ab Android 8.0).

CMF Buds Pro 2: Nichts verbessert die Stärken der ersten Version

Passend zu seiner Uhr und seinem Smartphone stellt CMF die Buds Pro 2 vor. Die erste Version war eine ziemlich angenehme Überraschung und das Unternehmen beabsichtigt, dies zu bestätigen. Wenn sich das Design der Ohrhörer kaum ändert, ähnelt das Gehäuse dem des Phone 1. CMF geht auch dieses Thema recht schnell durch und erinnert einfach an kompakte und raffinierte Ohrhörer. Letztere sollen leicht sein (4,9 g pro Ohrhörer, 46 g für das Gehäuse und 55,8 g insgesamt) und eine instinktive Navigation beanspruchen.

© CMF von Nothing

CMF ist eher bereit, über die Klangqualität seiner neuen Kopfhörer zu sprechen. Die Buds Pro 2 bieten einen Doppeltreiber, darunter einen 11-mm-Treiber für Bässe und einen 6-mm-Hochtöner für Höhen. Sie unterstützen die LDAC-Technologie (zusätzlich zu den Codecs AAC und SBC) für die Audioübertragung mit bis zu 990 kpbs/24 Bit/96 kHz und bieten dabei eine Hi-Res Audio Wireless-Zertifizierung. Dank eines Algorithmus, der das Eintauchen in den 3D-Klang verstärkt, bieten die Kopfhörer auch einen „räumlichen Audio“-Effekt. Abschließend erwähnt CMF das Vorhandensein der Ultra Bass 2.0-Technologie zur dynamischen Verbesserung niedriger Frequenzen und von Dirac Opteo (akustische Optimierung).

CMF verspricht eine verbesserte Geräuschreduzierung

Die neuen Kopfhörer von CMF bieten eine verbesserte aktive Geräuschunterdrückung (ANC) von bis zu 50 dB. Dieser Wert ist nicht alles und das Versprechen sollte gemildert werden, auch wenn wir eine Verbesserung im Vergleich zum Vorgängermodell feststellen. Zusätzlich zum Hybrid-ANC können Buds Pro 2 den ANC-Level je nach Umgebung automatisch anpassen. Schließlich verfügen sie über sechs HD-Mikrofone und Clear Voice 2.0-Technologie für die Kommunikation.

CMF gibt eine Akkulaufzeit von bis zu 43 Stunden bei deaktiviertem Gehäuse und deaktiviertem ANC an. Unter den besten Bedingungen (mit ANC und LDAC) beanspruchen die Buds Pro 2 eine Akkulaufzeit von 16,6 Stunden (mit Hülle), davon 4,3 Stunden mit einer einzigen Ladung. Schließlich sorgt eine 10-minütige Schnellladung für bis zu 7 Stunden Wiedergabe. Die CMF Buds Pro 2 kommunizieren über Bluetooth 5.3 und sind mit Android und iOS kompatibel.

Preise und Verfügbarkeit

Die CMF Watch Pro 2 kostet 69 Euro, während die Buds Pro 2 59 Euro kostet. Die beiden Produkte sind in vier Farben erhältlich: Dunkelgrau, Hellgrau (Aschgrau für die Uhr), Blau und Orange.

Um keine Neuigkeiten im Journal du Geek zu verpassen, abonnieren Sie Google News. Und wenn Sie uns lieben, haben wir jeden Morgen einen Newsletter.

-

PREV Die nächste Apple Watch könnte ihr Design ändern
NEXT OpenAI führt kritisches GPT ein, um GPT-4 zu beheben