Überraschend souverän eröffnet Palaye Royale die Hauptbühne von Pinkpop

Überraschend souverän eröffnet Palaye Royale die Hauptbühne von Pinkpop
Überraschend souverän eröffnet Palaye Royale die Hauptbühne von Pinkpop
-

Keine Gitarrenmusik bei Pinkpop? Was macht Palaye Royale also auf der Hauptbühne? Vor dem Hintergrund einer immer dunkler werdenden Wolkendecke öffnet die amerikanische Rockband die riesige Bühne zu einem halbleeren Feld. Wird es der Gruppe aus Las Vegas gelingen, den neu erwachten Pinkpop aufzumischen?

Fotografiezentrum Dautzenberg

Ist es ein Rekord? Die echten Pinkpop-Veteranen werden ein besseres Gedächtnis haben als Ihr Reporter, doch schon beim vierten Song des Openers der South Stage bemerken wir den ersten Moshpit in der linken Vordertasche. Und dann noch eines in der Kiste daneben. Es ist 13:15 Uhr nachmittags und eines ist klar: Palaye Royale ist im Megaland angekommen.

Von der ersten Minute an wirft Frontmann Remington Leith alles in den Kampf um die Herzen des Publikums Frühbucher das Territorium zu erobern. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn danach Ficken mit meinem Kopf Der Mikrofonständer fliegt über die Bühne. Leith hat wirklich die Energie zweier Löwen, denen es nach Jahren der Gefangenschaft im Foyer des MGM Grand Hotels endlich gelingt, zu entkommen.

Diese Energie gleicht viele Mängel aus. Die Musik von Palaye Royale lässt sich am besten als eine Mischung aus My Chemical Romance, 21 Pilots und Guns N’ Roses beschreiben. Mit der Maßgabe, dass jede dieser drei Bands mindestens fünf bessere Songs hat als alle Titel in der gesamten Diskographie von Palaye Royale zusammen. Das amerikanische Quintett mit den Remington-Brüdern Emerson und Sebastian als Kern wird durch den Manifestierungsdrang seines Frontmanns auf ein höheres Niveau getrieben, als die Musik eigentlich verdient.

Zahlen wie Schwarzes Schaf, Es wird Dir gut gehendas oben genannte Ficken mit meinem Kopf und schließen Herr Doktor Mann sind hart und robust, aber auch etwas eintönig. Gitarrenriffs und Melodien sind oft Variationen voneinander. Wenn etwas anders klingt, ist es sofort ein feiger Punk-Song Genau mein Typ. Palaye Royale ist eine Band mit einem begrenzten musikalischen Vokabular. Eloquent, aber mit wenig Brillanz oder Witz.

Glücklicherweise hat Palaye Royale den wütenden Remington in seinen Reihen. Es wird nur einmal langsamer, wenn es… Mittwoch Nachmittag gewidmet seiner kürzlich verstorbenen Mutter und seinen beiden Brüdern (dem Schlagzeuger und dem Gitarristen). Die Erfahrung und Emotion, die der Sänger in diesen Song einbringt, sind die besten Gegenargumente zu dem bitteren Argument, dass es sich hier um eine Band handelt, die sich hauptsächlich auf Rock’n’Roll-Posen und einen Auftritt verlässt, der etwas von Gefahr oder Dekadenz suggeriert.

So richtig spannend wird es während der kleinen Stundenshow von Palaye Royale nie. Doch trotz der mittelmäßigen Songs meistert die Band diese Ouvertüre auf der Hauptbühne überraschend souverän. Und das ist vor allem Energiebombe Remington Leith zu verdanken, der es schon früh am Festivaltag geschafft hat, seine Begeisterung überzeugend zu vermitteln.

Gesehen: Pinkpop 2024, 21. Juni (13 Uhr) auf der Südbühne. lesen hier alle unsere Berichte von Pinkpop. Auch dabei? Teilen Sie Ihre Meinung und Fotos in der Gigit-App!.

Sommeraktion!

Wenn Sie jetzt ein Jahresabonnement für haben ÜBER Sie zahlen nicht 69,95, sondern nur 53 Euro. Und Sie haben die Chance, einen Yamaha-Verstärker mit kompakten Pianocraft-Lautsprechern zu gewinnen. Suchen hier für die Aktion.

-

NEXT Freunde, Familie und Nachbarn schwingen sich für die jährliche Tradition des Canada Day aufs Fahrrad