Frankreich – Belgien: Zahlen vor dem Spiel – Nachrichten

Frankreich – Belgien: Zahlen vor dem Spiel – Nachrichten
Frankreich – Belgien: Zahlen vor dem Spiel – Nachrichten
-

Statistiken, Quoten, Wurf zum Ausprobieren: Hier finden Sie alles, was Sie vor dem Achtelfinale der EM 2024 zwischen Frankreich und Belgien wissen müssen.

Wer, die Franzosen oder die Belgier, wird mit dem Bus zurückkehren, während die anderen im Schichtdienst abreisen? Antwort nach 90 Minuten oder mehr eines Achtelfinals, das in Düsseldorf sehr umkämpft zu werden verspricht …

Schocktag fürFranzösisches Team ! Nach dem Abschluss einer Gruppenphase, die viel heikler war, als man sich vorstellen konnte, beginnt an diesem Montag wirklich (sehr) ernstes Leben für die Tricolores, die absolut kein Recht mehr haben, Fehler zu machen. Die Blues hielten zur Überraschung aller an einer polnischen Mannschaft fest, die dennoch nichts mehr zu spielen hatte, und lösten bei vielen Beobachtern Zweifel aus. Nun liegt es an ihnen, die Sache klarzustellen und in den Kommandomodus zu wechseln, denn sie wissen, wie man in K.-o.-Spielen so gut abschneidet. Um in die nächste Runde zu kommen, wissen die Franzosen, dass sie viel effizienter sein müssen, als sie es gegen Österreich (1:0), die Niederlande (0:0) oder sogar Polen (1:1) konnten. Dank eines nicht wirklich geplanten zweiten Platzes in der Gruppe D wieder in den schwierigsten Teil der Tabelle zurückgekehrt, muss Frankreich nun seinen Status annehmen und die besten europäischen Nationen ausschalten. Dabei geht es zunächst um einen Erfolg gegen Belgien, der in der ersten Phase des Turniers ebenfalls viele Bedenken hervorrief … Angesichts der Schwierigkeiten in den ersten drei Spielen sollte Didier Deschamps sein System noch einmal ändern. Der Trend geht zur Rückkehr des 4-4-2, dieses Mal jedoch in Form einer Raute. Antoine Griezmann und Marcus Thuram, die im letzten Gruppenspiel auf der Bank saßen, sollten diese taktische Entwicklung nutzen, um einen Startplatz in der folgenden Elf zu finden: Maignan – Koundé, Upamecano, Saliba, T. Hernandez – Kanté, Tchouameni, Rabiot, Griezmann – Thuram, Mbappé. Der Erfolg der Tricolores wird für 1,95 angeboten.

Im Gegensatz dazu ist die Situation bei den Red Devils im Wesentlichen dieselbe. Belgien gilt als absoluter Favorit der Gruppe E und enttäuschte mit einer sehr gemischten Bilanz aus einem Sieg (2:0 gegen Rumänien), einem Unentschieden (0:0 gegen die Ukraine) und einer Niederlage (0:1 gegen die Slowakei). Die Belgier, die in ihrer Gruppe auf den zweiten Platz zurückgestuft wurden, müssen sich wie die Franzosen in den Augen der breiten Öffentlichkeit, insbesondere aber ihrer Anhänger, rehabilitieren. Romelu Lukaku und seine Landsleute, wie auch unsere Blues, zeigten in der ersten Phase des Turniers eine mehr als zweifelhafte Offensiveffizienz. Auch sie müssen die Situation bereinigen, und was könnte besser sein als ein hartnäckiger Durst nach Rache, um den Aufstand anzuführen? Wir wissen jetzt, dass die Auseinandersetzungen zwischen Frankreich und Belgien gnadenlos sind. In diesem Geisteszustand werden die Männer von Domenico Tedesco daher dieses Achtelfinale angehen und wahrscheinlich mit der folgenden Mannschaft antreten: Casteels – Theate, Vertonghen, Faes, Castagne – Tielemans, Onana – Doku, De Bruyne, Lukebakio – Lukaku. Der belgische Sieg wird auf @4,70 geschätzt.

Wenn Sie sich einen Paritätsstand am Ende der regulären Spielzeit vorstellen, wissen Sie das Die Auslosung wird mit @3,30 notiert. Der Qualifikation des Blues ist bei @1,45das der Red Devils bei @2,85.

Die Statistiken

Mit 75 Spielen zwischen den beiden Ländern ist dies das häufigste Aufeinandertreffen beider Mannschaften.

Belgiens einziger Sieg in den letzten sechs Spielen gegen Frankreich (2 Unentschieden und 3 Niederlagen) geht auf einen 4:3-Testspielerfolg im Stade de France am 7. Juni 2015 zurück. Die Bilanz der Red Devils liegt bei 2 Siegen bei 4 Unentschieden und 7 Niederlagen in den letzten 13 Begegnungen zwischen den beiden Teams.

Die Blues verzeichneten ihren höchsten EM-Sieg gegen Belgien, einen 5:0-Erfolg bei Nantes in der Gruppenphase ihrer siegreichen Saison 1984, mit einem Hattrick von Michel Platini und Toren von Alain Giresse und Luis Fernández.

Das französische Team hat in drei seiner letzten vier großen Wettbewerbe (Weltmeisterschaft und EM) das Finale erreicht.

Die Red Devils haben die beiden vorherigen Achtelfinalspiele gewonnen, gegen Ungarn im Jahr 2016 (4:0) und gegen Portugal, den Titelverteidiger, bei der EM 2020 (1:0).

Belgien war bei den letzten beiden Europameisterschaften Viertelfinalist, verlor 2016 mit 1:3 gegen Wales und verlor bei der EM 2020 mit 1:2 gegen den späteren Sieger Italien.

Belgiens beste Leistung bei der EM erzielte das Team 1980, als es das Finale erreichte und dort mit 1:2 gegen Westdeutschland verlor.

Spieler, denen man folgen kann

1. Kylian Mbappé

Als Autor von 13 Toren bei großen Turnieren liegt der neue gebürtige Madrider in der Geschichte der Blues nur einen Schritt hinter Michel Platini (14). Wir wissen, dass der gebürtige Bondy auf der Suche nach Ruhm ist und, ob maskiert oder nicht, mit hoher Geschwindigkeit auf Rekordjagd geht. Wenn er an diesem Montag gegen Belgien ein Tor erzielt, wird Ihr Einsatz vervielfacht @2,50. Wenn er diese durch mindestens doppelte Punkte überschreitet, erhöht sich Ihr Gewinn um @9.

2. Romelu Lukaku

Offiziell schweigt der starke belgische Stürmer bei dieser EM noch immer, hat in der Gruppenphase jedoch bereits drei Tore geschossen. Unglücklicherweise für ihn (und für sein Land) wurden alle seine Tore vom Schiedsrichter annulliert, was bei ihm im Moment einen mehr als bitteren Geschmack hinterlassen muss. Dieser manchmal ungeschickte, quadratische Koloss bleibt jedoch nicht bedrohlich, und die dreifarbige Nachhut wird alle Mühe haben, ihre Angriffe einzudämmen. Wenn er heute Abend Maignans Wachsamkeit täuscht, wird er eine Wertung von bestätigen @3,75.

Der Abendstoß

MyMatch – Frankreich gewinnt mit mindestens einem Tor von Kylian Mbappé @3,25.

Les Bleus haben ihre letzten vier Spiele bei großen Turnieren gegen Belgien gewonnen, dabei 13 Tore geschossen und nur drei Gegentore kassiert. Ein Erfolg in der regulären Spielzeit kombiniert mit einer Leistung von Kapitän Mbappé scheint das wahrscheinlichste Szenario für dieses Achtelfinale zu sein.

Stellen Sie Ihr MyMatch zusammen

Sehen Sie sich das Spiel live auf Winamax TV an!

Verfolgen Sie das Treffen mit Live-Kommentaren von Sowdred & Denis Balbir aus 17:30 Uhr An Winamax TV !

Thomas Bonnavent, Elton-Tag, Er will M’Bo und Walid Acherchour wird dann eine vollständige Nachbesprechung des Treffens geben.

Mission Euro

Das Achtelfinale der Euro 2024 geht weiter, ebenso wie Ihre Mission: bis 50 € Gratiswetten gewinnen !

Die Mission

Prime Time

Wetten Sie auf Punktzahl genau von Frankreich – Belgien und erhöhen Sie Ihre Gewinne je nach Szenario des Spiels!

Die Promo

Seiten folgen

-

PREV „Shogun“, „The Bear“ und „True Detective“ führen die Nominierungen an
NEXT „Laurent Wauquiez und die republikanische Rechte müssen ein seit 2017 gebrochenes Vertrauensverhältnis wiederherstellen“