Xbox Live erleidet einen „großen Ausfall“, der Benutzer daran hindert, sich anzumelden. Laut Microsoft dauert die Behebung des Problems „länger als erwartet“.

Xbox Live erleidet einen „großen Ausfall“, der Benutzer daran hindert, sich anzumelden. Laut Microsoft dauert die Behebung des Problems „länger als erwartet“.
Xbox Live erleidet einen „großen Ausfall“, der Benutzer daran hindert, sich anzumelden. Laut Microsoft dauert die Behebung des Problems „länger als erwartet“.
-

Laut Microsoft können sich einige Benutzer aufgrund einer „großen Störung“ bei Xbox Live nicht anmelden und die Behebung des Problems dauert länger als erwartet.

Wie The Verge anmerkte, bestätigte der Xbox-Support-Account auf Twitter gegen 15 Uhr ET erstmals, dass „einige Benutzer von Xbox Live getrennt wurden“. Knapp eine Stunde später twitterte der Account erneut, dass „unsere Untersuchung länger dauert als erwartet“, und riet Benutzern, die Probleme haben, die Xbox-Statusseite im Auge zu behalten.

(Bildnachweis: Microsoft (Twitter))

Die Art des Problems und ob es das Ergebnis eines DDoS-Angriffs oder eines anderen externen Einflusses ist, ist nicht klar. Die Statusseite zeigt derzeit an, dass alle Xbox Live-Funktionen und -Dienste mit Ausnahme von „Konto und Profil“ einsatzbereit sind. Bei diesem gibt es einen größeren Ausfall, der Benutzer daran hindert, sich bei Xbox Live anzumelden.

„Möglicherweise können Sie sich nicht bei Ihrem Xbox-Profil anmelden, die Verbindung wird möglicherweise getrennt, während Sie angemeldet sind, oder es treten andere damit zusammenhängende Probleme auf“, heißt es auf der Statusseite. „Funktionen, die eine Anmeldung erfordern, wie die meisten Spiele, Apps und sozialen Aktivitäten, sind nicht verfügbar.“

Ich habe versucht, mich anzumelden, und genau das ist passiert: Nachdem ich meine Anmeldedaten eingegeben hatte, landete ich auf einem leeren Bildschirm und wurde dann auf die Statusseite für nicht angemeldete Benutzer zurückgeleitet. Seltsamerweise konnte ich ein Problem melden, obwohl ich nicht angemeldet war. Einige Benutzer auf Twitter sagten, dass sie dazu nicht in der Lage waren – es ist also eindeutig etwas Seltsames im Gange.

(Bildnachweis: Microsoft)

Das neueste Update der Statusseite besagt, dass ein „verwandtes Problem“ entdeckt wurde und eine Lösung aussteht. Wir werden die Dinge im Auge behalten und Sie informieren, wenn sich die Situation ändert.

-

PREV Das Finale der EM 2024 zwischen Spanien und England stand zur Halbzeit 0:0 unentschieden.
NEXT Maxim Van Gils schlägt nach Capiots Kritik hart zurück: „Es ist mehr seine Schuld als meine“