Eddie Murphy verrät, dass Marlon Brando kein Fan von Clint Eastwood war: „Er nannte ihn ‚das Kind mit der Waffe‘.“

Eddie Murphy verrät, dass Marlon Brando kein Fan von Clint Eastwood war: „Er nannte ihn ‚das Kind mit der Waffe‘.“
Eddie Murphy verrät, dass Marlon Brando kein Fan von Clint Eastwood war: „Er nannte ihn ‚das Kind mit der Waffe‘.“
-

Eddie Murphy behauptet, Marlon Brando habe ihm gegenüber zugegeben, dass er Clint Eastwood verachtete.

Der Schauspieler sprach während eines Interviews mit dem New York Times-Podcast „The Interview“ über sein Treffen mit Marlon.

Ihm zufolge sagte Marlon zu ihm: „‚Ich kann diesen Jungen mit der Waffe nicht ausstehen.‘ Ich sagte: „Clint Eastwood?“ Und er sagte: „Ja, dieser Typ!“

Er nannte Clint Eastwood „diesen Jungen“.

Der 2004 verstorbene Marlon Brando war nur sechs Jahre älter als Clint, der im Mai seinen 94. Geburtstag feierte und trotz seines Alters immer noch arbeitet.

Eddie fügte hinzu, dass diese Diskussion während ihres zweiten Treffens stattfand.

Er fügte hinzu, dass die Premiere in einem Restaurant auf dem Dach des L’Ermitage Hotels in Los Angeles stattgefunden habe, und sagte, dass er diese beiden Momente sehr schätze.

„Ich habe diese berühmten Leute eingeladen, die ich immer im Fernsehen gesehen hatte und die mit mir essen wollten“, sagt Eddie. „Marlon Brando rief meinen Agenten an, um sich mit mir zu treffen. Jetzt schaue ich zurück und denke: ‚Wow, das ist verrückt.‘ Der größte Schauspieler aller Zeiten möchte mit dir zu Abend essen!‘ Aber damals dachte ich: „Es ist normal, dass du einen Film machst und Marlon Brando dich anruft.“

1720036648_176_i.php

-

PREV Der Tod von Roland Dumas, Rechtsanwalt, Minister und ehemaliger Präsident des Verfassungsrates
NEXT Hurrikan Beryl hinterlässt eine Spur der Zerstörung und ist auf dem Weg nach Jamaika