Eine Fortsetzung von „Der Teufel trägt Prada“ kommt! Das wissen wir bisher

Eine Fortsetzung von „Der Teufel trägt Prada“ kommt! Das wissen wir bisher
Eine Fortsetzung von „Der Teufel trägt Prada“ kommt! Das wissen wir bisher
-

Nach Jahren endloser Spekulationen, widersprüchlicher Interviews mit den Stars und einem wunderbaren Wiedersehen auf der Bühne bei den diesjährigen SAG Awards sind diejenigen von uns, die den Kultklassiker, der Der Teufel trägt Prada haben wir endlich die Neuigkeiten, auf die wir gewartet haben: 18 Jahre später ist endlich eine Fortsetzung in Arbeit.

Wenn Sie ein Schleudertrauma erleiden, sind Sie nicht die einzige. Im Oktober 2022 sagte Anne Hathaway in einem Interview auf dem roten Teppich: Unterhaltung heute Abend kategorisch, dass „es keine Fortsetzung geben wird. Das wird nicht passieren. Wir können es nicht machen.“ Noch vor kurzem, im April 2024, als er nach der Möglichkeit einer Fortsetzung gefragt wurde von V In einem Interview mit dem Magazin „The 400“ wiederholte sie, dass es „wahrscheinlich nicht“ passieren würde, obwohl sie die Gerüchte deutlich weniger eindeutig dementiert hat. „Wir lieben uns alle und wenn jemand einen Weg finden würde, es zu tun, wären wir alle verrückt, es nicht zu tun“, sagte sie. „Aber es gibt heutzutage einen großen Unterschied in der Welt, was die Technologie angeht, und eines der Dinge an dieser speziellen Geschichte ist, dass es darum ging, ein physisches Objekt herzustellen. Jetzt, wo so viel digital ist, wäre es einfach ganz anders. Vielleicht sollten Stanley, Emily, Meryl, Dave Frankel, Patricia Field … wir alle einfach etwas anderes zusammen machen. Das würde Spaß machen.“

Doch nun sieht es so aus, als ob diese spezielle Gang – oder zumindest die meisten von ihnen – sich doch noch für einen Folgefilm zusammentun könnten. VielfaltDisney befindet sich in der frühen Entwicklungsphase einer Fortsetzung, und die Drehbuchautorin des Originalfilms, Aline Brosh McKenna, ist in Gesprächen, um das nächste Kapitel zu schreiben. Die Handlung soll angeblich „Miranda Priestly folgen, wie sie ihre Karriere inmitten des Niedergangs des traditionellen Zeitschriftenverlagswesens steuert und sich Blunts Figur Emily Charlton stellt, die jetzt eine hochrangige Führungskraft einer Luxusgruppe mit Werbedollars ist, die Priestly dringend benötigt.“ Puckdas zuerst über die Geschichte berichtete, fügte hinzu, dass sowohl Meryl Streep als auch Emily Blunt ihre Rückkehr zugesagt hätten, neben Der Teufel trägt PradaProduzentin Wendy Finerman. Laut FristAuch David Frankel könnte wieder auf dem Regiestuhl Platz nehmen und auch in Stanley Tucci setzen wir große Hoffnungen, da er noch vor Kurzem sagte, er würde 2023 „gerne wieder Nigel spielen“.

Infolgedessen richten sich nun alle Augen auf Hathaway. Wenn Andrea Sachs in der neuen Geschichte auftaucht, wird sie dann immer noch „das Mädchen mit großen Augen sein, das ihre ernsthaften Zeitungsgeschichten verkauft“ oder wird sie ebenfalls zu einer lukrativeren Karriere übergegangen sein? Wie dem auch sei, erwarten Sie nicht, dass sie mit Adrian Greniers Nate zusammen sein wird. In einem Interview mit Vielfaltspekulierte Brosh McKenna darüber, wo einige der Charaktere, die sie in früheren romantischen Komödien erschaffen hatte, heute wären. „Andy und Nate sind definitiv nicht zusammen“, behauptete sie. „So viel kann ich Ihnen sagen.“ Amen.

-

PREV Basel: Von Dudelsäcken und Schnauzbärten – Basel
NEXT Steve Gleason erkundet Leben, Karriere, Familie und seinen Weg mit ALS in seinen neuen Memoiren „A Life Impossible“