Audi kündigt an, seinen Standort Brüssel umstrukturieren zu wollen, was zu einem sozialen Blutbad unter den Zulieferern führt?

Audi kündigt an, seinen Standort Brüssel umstrukturieren zu wollen, was zu einem sozialen Blutbad unter den Zulieferern führt?
Audi kündigt an, seinen Standort Brüssel umstrukturieren zu wollen, was zu einem sozialen Blutbad unter den Zulieferern führt?
-

Diese Ankündigung löst den Beginn des Informations- und Konsultationsverfahrens gemäß belgischem Recht aus.

Der Autohersteller Audi gab am späten Dienstag bekannt, dass er seinen Brüsseler Standort umstrukturieren will. Der Deutsche plant, das Produktionsende des Modells Audi Q8 e-tron vorzuziehen. Eine Einstellung der Aktivitäten ist nicht ausgeschlossen.

Diese Ankündigung löst den Beginn des Informations- und Konsultationsverfahrens gemäß belgischem Recht aus. „Audi Brussels ist im Dialog mit den Sozialpartnern, um Lösungen für Mitarbeiter und Standort zu diskutieren“, heißt es in einer Pressemitteilung. „Dies könnte auch die Einstellung von Aktivitäten umfassen, wenn keine Alternative gefunden wird.„Audi begründet diese Ankündigung mit dem weltweiten Auftragsrückgang im High-End-Elektrosegment. Dabei handelt es sich um die Modelle Q8 e-tron und Q8 Sportback e-tron, die in Brüssel produziert werden.

Welche Auswirkungen auf Lieferanten?

Die am Dienstag bei Audi Brüssel angekündigte Umstrukturierung wird sicherlich Auswirkungen auf die Beschäftigung bei Zulieferern des Forest-Werks haben. Dies befürchtet jedenfalls die christliche Gewerkschaft ACV Metea.

Nach Angaben der Gewerkschaft sind fünf Zulieferer maßgeblich von der Brüsseler Fabrik abhängig: Imperial Logistics, Rhenus Logistics, Plastic Omnium, Mosolf und Sesé. Zusammengenommen beschäftigen diese Zulieferer rund 1.000 Mitarbeiter, also ebenso viele indirekte Arbeitsplätze, die von der Umstrukturierung von Audi betroffen sein könnten. Snop Automotive dürfte ebenfalls betroffen sein, allerdings in geringerem Ausmaß, da es auch das Volvo-Werk in Gent beliefert.

Belgier

-

PREV Leny Yoro unterzieht sich vor geplantem Transfer einem medizinischen Termin bei Manchester United
NEXT Wer ist Cody John? Alle Fakten über Emma Roberts‘ Verlobten