Eine erneute Rechnungsstellung von Dienstleistungen an C oder, Gegenstand eines Missverständnisses

Eine erneute Rechnungsstellung von Dienstleistungen an C oder, Gegenstand eines Missverständnisses
Eine erneute Rechnungsstellung von Dienstleistungen an C oder, Gegenstand eines Missverständnisses
-

Vor der Haushaltsausrichtungsdebatte diskutierten die Stadträte von Tararian über die Weiterverrechnung der Kosten im Zusammenhang mit der Sammlung von Hausmüll an die Agglomerationsgemeinschaft West-Rhône (C Gold ).

Dieses Thema ist das erste, über das die Mehrheit und die Opposition debattiert haben. Je nach Kommune kann ein „Mangelbericht“ über die Durchführung der Sammlung an freiwilligen Abgabestellen erstellt werden (S ein V ) nach Interkommunalität. Die Stadt Tarare hat daher beschlossen, „palliative Lösungen“ anzubieten, wie den Einsatz einer Reinigungsbrigade an den Sammelstellen von Tarare dreimal pro Woche oder die Rückkehr des Sortierbotschaftersystems. Während des Wartens auf eine Antwort erfolgt die Reinigung der freiwilligen Abgabestellen „wann immer nötig“ und die erneute Abrechnung des Eingriffs an den C Gold wurden den gewählten Amtsträgern zur Abstimmung vorgelegt.

Obwohl die Opposition die Position von Bürgermeister Bruno Peylachon teilte, entschied sie sich zunächst, sich der Stimme zu enthalten. „Sie sind der erste Vizepräsident des C Gold und Sie werden vom Präsidenten nicht gehört. Und da , Sie fordern die Bewohner ein zweites Mal zur Zahlung auf, ohne den geringsten Kostenvoranschlag mitzuteilen “, begründete Jean-François Piémontesi. Der oberste Richter antwortete, indem er daran erinnerte, dass Tarare die einzige Gemeinde sei, die sich gegen die Einrichtung von Sammelstellen an freiwilligen Abgabestellen ausgesprochen habe. „Wir müssen darüber nachdenken, dem C eine neue Rechnung zu stellen Gold . „Ich bedaure Ihre Enthaltung“, beklagte der Bürgermeister und erinnerte daran, „dass die Tararianer zweifellos für die Reinigung rund um den P. aufkommen werden.“ ein V . Dieses Ziel ist genau das Ziel dieses Berichts, der angenommen werden soll. »

Am Ende waren die drei gewählten Oppositionsvertreter, die zu diesem Zeitpunkt im Raum anwesend waren ( Slim Mazni traf nach dieser Abstimmung ein, Anmerkung der Redaktion ) änderten ihre Meinung und der Bericht wurde einstimmig angenommen.

-

PREV Zaho de Sagazan machte sich Sorgen um den Beginn ihrer Karriere, was sie am meisten fürchtet
NEXT Das Derby Rennes – Lorient ist geplant, das komplette Programm für den 24. Spieltag der Ligue 1