Ein unbewohnbares Gebäude nach einem Brand am Place Fernand Cocq in Ixelles: Keine Verletzten gemeldet (VIDEO)

Ein unbewohnbares Gebäude nach einem Brand am Place Fernand Cocq in Ixelles: Keine Verletzten gemeldet (VIDEO)
Ein unbewohnbares Gebäude nach einem Brand am Place Fernand Cocq in Ixelles: Keine Verletzten gemeldet (VIDEO)
-

„Wir wurden gegen 6:00 Uhr wegen Rauchentwicklung aus dem Erdgeschoss gerufen. Vor Ort wurde der Brand schnell bestätigt, da sich das Feuer auch über den Boden und die Decke ausgebreitet hatte. Sprecher der Brüsseler Feuerwehr, Walter Derieuw. Im Erdgeschoss soll demnächst eine Gastronomieeinrichtung eröffnet werden.

Es waren keine Anwohner vor Ort anwesend. Die Bewohner der beiden Nachbarhäuser wurden vorsorglich evakuiert, konnten aber schnell in ihre Häuser zurückkehren.

„Die Polizei Brüssel-Hauptstadt/Ixelles richtete während des Einsatzes auch einen Sicherheitsbereich ein“, erklärt Walter Derieuw. Insgesamt wurden drei Pumper, zwei Leitern, ein Krankenwagen, ein Smur sowie ein Kommandofahrzeug mobilisiert.

Nach 40 Jahren bei der Brüsseler Feuerwehr geht Major Depasse in den Ruhestand: „Er war ein Vorbild, eine Inspirationsquelle…“

Das gesamte Gebäude ist unbewohnbar, die Bewohner konnten jedoch eine Lösung für die Unterbringung bei ihren Angehörigen finden.

Der Ursprung des Feuers muss noch ermittelt werden.

-

PREV Live-Stream Man City gegen Chelsea: So können Sie das Premier-League-Spiel online verfolgen
NEXT Tod von Alexej Nawalny: Loulia, Darya und Zakhar… die Ehefrau und Kinder des Gegners von Wladimir Putin