Feuer unter Kontrolle: Feuerwehrmann bei Brand auf einem Campingplatz in Sion verletzt

-

Am Sonntagmorgen brach auf dem Campingplatz Sedunum in Sion ein Feuer aus. Ein Feuerwehrmann wurde verletzt, drei Wohnmobile fielen den Flammen zum Opfer. Der Brand konnte am späten Vormittag unter Kontrolle gebracht werden.

Bei dem Brand auf dem Campingplatz Sedunum in Sitten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt.

Drei Wohnmobile fielen den Flammen zum Opfer.

Feuerwehrmann bei Brand auf Campingplatz in Sion verletzt – Galerie

Feuerwehrmann bei Brand auf einem Campingplatz in Sitten verletzt - Galerie. Bei dem Brand auf dem Campingplatz Sedunum in Sitten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt.

Bei dem Brand auf dem Campingplatz Sedunum in Sitten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt.

Feuerwehrmann bei Brand auf einem Campingplatz in Sitten verletzt - Galerie. Drei Wohnmobile fielen den Flammen zum Opfer.

Drei Wohnmobile fielen den Flammen zum Opfer.

„Der Feuerwehrmann wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert“, sagte Kantonspolizeisprecher Daniel Imboden gegenüber Keystone-ATS. „Ein Mobilheim wurde völlig zerstört und zwei weitere wurden teilweise in Mitleidenschaft gezogen.“

Nach Angaben der Polizei brach das Feuer aus noch unbekannter Ursache gegen 8.30 Uhr in einem Wohnmobil aus. Durch den Wind breiteten sich die Flammen auf weitere Wohnmobile aus. Der teils starke Wind erschwerte den Einsatz der Feuerwehrleute.

Campingplatz evakuiert

Der Campingplatz wurde evakuiert. Insgesamt waren von dieser Maßnahme rund fünfzig Personen betroffen.

„Es gab keine Verletzten“, sagte Manager Jonathan Mazza gegenüber Keystone-ATS und gab an, dass der Campingplatz für den Winter geschlossen sei. Er wollte nicht weiter sprechen. Laut der Facebook-Seite des Campingplatzes war die Wiedereröffnung für den 13. März geplant. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

mabr, ats

-

PREV Ein Jahr nach der Explosion in der Rue de Tivoli in Marseille wird an diesem Dienstag, dem 9. April, eine Gedenkveranstaltung organisiert
NEXT Der Goldpreis erreicht ein Rekordhoch, da schwache US-Daten die Wetten auf eine Zinssenkung im Juni stärken – 01.04.2024