INDISCHE RUPIE – Die Rupie könnte durch den Rückgang des Dollars entlastet werden; Der Anstieg ist weitgehend begrenzt – 3. April 2024 um 05:11 Uhr

INDISCHE RUPIE – Die Rupie könnte durch den Rückgang des Dollars entlastet werden; Der Anstieg ist weitgehend begrenzt – 3. April 2024 um 05:11 Uhr
Descriptive text here
-

Es wird erwartet, dass die indische Rupie am Mittwoch leicht höher eröffnet, nachdem der US-Dollar von seinem höchsten Stand seit mehr als vier Monaten zurückgegangen ist.

Händler sagten jedoch, dass das Aufwärtspotenzial nach den offenen Anstiegen wahrscheinlich begrenzt sein dürfte.

Nicht lieferbare Futures deuten darauf hin, dass die Rupie bei etwa 82,35 pro Dollar eröffnen wird, gegenüber 82,3850 beim vorherigen Schlusskurs.

Der Dollarindex fiel leicht von seinem am Montag erreichten Mehr als Viermonatshoch von 105,10, während sich Chinas Offshore-Yuan auf 7,2426 erholte.

Sollte es bei der Eröffnung zu einem Rückgang kommen (beim USD/INR-Paar), „ist es sehr wahrscheinlich, dass dies nur sehr geringe Auswirkungen haben wird“, sagte ein Devisenverkäufer einer Bank.

„Unseren Kunden zufolge sehen wir derzeit ein erhebliches Interesse am Kauf von USD/INR, was wahrscheinlich die Nervosität der Bewegungen der letzten Woche widerspiegelt.

Letzte Woche erreichte das USD/INR-Paar ein Allzeithoch von 83,45, was die Marktteilnehmer überraschte. Die Zentralbank habe wahrscheinlich interveniert, um sicherzustellen, dass die Rupie innerhalb ihrer langfristigen Spanne bleibt, sagten Händler.

Über Nacht veröffentlichte Daten zeigten, dass die Zahl der offenen Stellen in den USA im Februar leicht zunahm und die Auftragseingänge für in den USA hergestellte Waren stärker als erwartet stiegen. Dies folgt auf Daten, die eine unerwartete Ausweitung der Produktionstätigkeit zeigten.

Dadurch stieg die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen auf 4,40 %, den höchsten Stand seit vier Monaten, bevor sie wieder zurückfiel.

Die Daten hatten kaum Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit, dass die Federal Reserve bei ihren Sitzungen im Mai und Juni Maßnahmen ergreifen wird. Die Anleger haben eine Zinssenkung im Mai fast schon eingepreist und die Wahrscheinlichkeit einer Zinssenkung im Juni liegt bei nahezu 60 %.

In dieser Woche sind mehrere Fed-Beamte zu Reden angesetzt, die laut ANZ Bank „Hinweise zur Richtung der Geldpolitik geben könnten“.

Am Dienstag sagte die Präsidentin der Fed von San Francisco, Mary Daly, sie halte drei Zinssenkungen in diesem Jahr für eine „vernünftige“ Erwartung.

SCHLÜSSELINDIKATOREN:

** Rupie in einem Monat bei 83,40 unzustellbar; Einmonatige Terminprämie auf dem Inlandsmarkt bei 7 Paisa.

** Dollar-Index auf 104,74 gesunken

** Brent bei 88,98 $ pro Barrel

** Die Rendite zehnjähriger US-Anleihen beträgt 4,35 %.

** Laut NSDL-Daten kauften ausländische Investoren am 1. April indische Aktien im Wert von 282,5 Millionen US-Dollar.

** Laut NSDL-Daten kauften ausländische Investoren am 28. März indische Anleihen im Wert von 566,5 Millionen US-Dollar (Bericht von Nimesh Vora; Redaktion von Varun HK).

-

PREV 27-jährige Frau kommt bei Karussellunfall ums Leben
NEXT Sind Bananen gut für den Darm?