[EN DIRECT] CH-Saisonrückblick: Der Plan vor den Playoffs

[EN DIRECT] CH-Saisonrückblick: Der Plan vor den Playoffs
Descriptive text here
-

Auch wenn der Kanadier in den kommenden Jahren eine Playoff-Teilnahme anstrebt, ist der Kader des Teams nicht bereit, im Austausch für die Teilnahme am Frühjahrsturnier von seinem langfristigen Plan abzuweichen.

• Lesen Sie auch: Drei weitere Jahre für Martin St-Louis beim CH

Dies gaben der General Manager des Teams, Kent Hughes, und der Vizepräsident des Eishockey-Betriebs, Jeff Gorton, während des CH-Rückblicks zum Saisonende bekannt.

  • Eine Sonderübertragung läuft derzeit auf TVA Sports sowie auf TVASports.ca und in der TVA Sports-Anwendung

„Wir werden keine Entscheidung treffen, die im Widerspruch zu unserem langfristigen Plan steht“, sagte Kent Hughes gegenüber Medienvertretern. Ich möchte die Playoffs erreichen, aber das war in den letzten beiden Saisons kein Ziel.“

Der CEO der Habs gab gleich zu Beginn der Pressekonferenz bekannt, dass er eine Option im Vertrag von Cheftrainer Martin St-Louis ausgeübt hat, die seinen Vertrag bis zum Ende der Saison 2026-2027 verlängert.

„Er beweist jeden Tag etwas mehr. Wir wissen noch nicht einmal, wer er wirklich ist. Es scheint, als ob in ihm immer etwas mehr steckt, was in dieser Branche wirklich selten ist. Wir sehen es an der Art, wie er mit den Medien spricht: Er behandelt jeden so gut. Auch vor der Mannschaft präsentiert er sich sehr gut. Und natürlich gibt es den Hockey-Aspekt.

Gorton bekräftigte, dass er nirgendwo hingehen und nicht auf Angebote anderer Teams der Liga hören werde.

„Ich bin hier, ich bin glücklich, ich mag diese Organisation, Geoff Molson war sehr gut für uns, ich möchte, dass wir hier einen Stanley Cup gewinnen.“

Er deutete ebenso wie sein Kollege an, dass die Mannschaft einen Plan und mehrere gute junge Spieler im Kader habe.

„Hier sind viele gute Spieler und viele junge Spieler kommen nach. Das ist aufregend.”

Der Kanadier beendete die Saison 2023–2024 mit einer Bilanz von 30-36-16, was einer Sammlung von 76 Punkten entspricht, acht mehr als im Vorjahr.

Weitere Details folgen.

-

PREV Viermal angeklagt, vergleicht Trump die Biden-Regierung mit der „Gestapo“
NEXT HLM: Der Wohnungsbauminister ist „offen“ für die explosionsartige Zunahme der Familien von Straftätern