Der Tag des 17. April 2024 war von einem Anstieg der Hitze (ANAM) geprägt.

Der Tag des 17. April 2024 war von einem Anstieg der Hitze (ANAM) geprägt.
Descriptive text here
-
Laut dem von der National Meteorological Agency (ANAM) veröffentlichten täglichen Wettervorhersagebulletin wurde am Mittwoch, dem 17. April 2024, Borkou (Bodélé), Kanem, leicht das Zentrum, die Stadt N’Djamena und ihre Umgebung von Staub befallen.

Im Süden des Landes werden Wolkenhaufen beobachtet. Ansonsten ist die Sicht im Allgemeinen gut. Die Temperaturen sind landesweit spürbar, mit einem deutlichen Anstieg der Hitze. Die Innertropische Front (ITF) schwankte um den 11. Grad nördlicher Breite.

Die vorherrschenden Winde mittlerer bis geringer Intensität kommen in den niedrigen Lagen aus dem Nordosten mit Durchschnittsgeschwindigkeiten von 32 km/h im Norden, 14 km/h im Zentrum und 12 km/h im Süden.

Wetterentwicklung für die nächsten 24 Stunden
In der Nacht und am Morgen von morgen wird der Staub in Borkou (Bodélé), Kanem und oberflächlich betrachtet im Nordosten, in der Mitte und im Westen des Landes bestehen bleiben. Im Süden des Landes werden kumuliförmige Wolkenhaufen beobachtet.

Die Temperaturen werden im ganzen Land mit brennender Hitze zu spüren sein. Die Innertropische Front (FIT) wird um den 11. Grad nördlicher Breite oszillieren. Die vorherrschenden Winde mittlerer bis geringer Intensität kommen in den unteren Schichten aus nordöstlicher Richtung im Norden und in der Mitte des Landes mit Durchschnittsgeschwindigkeiten von 30 km/h im Norden, 14 km/h in der Mitte und 12 km /h südlich des Südwestsektors.

Die für den Tag des 18. April 2024 um 16 Uhr Ortszeit prognostizierten Höchsttemperaturen werden für die meisten Städte des Landes immer noch 1 bis 2 °C höher sein als heute. Die heißeste Stadt wird somit Ati mit einer Höchsttemperatur von 45°C sein. Während es in N’Djamena, Massenya, Bongor, Mao, Amtiman und Biltine 43°C beträgt.

Die kühlste Stadt wird schließlich immer noch Bardaï sein, mit einem Temperaturabfall von 32°C um 16:00 Uhr Ortszeit.

-

PREV In Velaux herrscht Aufregung nach dem Tod von Nicolas Molinari, einem 22-jährigen Gendarm, der in Neukaledonien getötet wurde
NEXT Verstappen weiterhin auf der Pole, Piastri bestraft