Hooker Berry: Auf dem Weg zu einem Frühling auf höchstem Niveau?

Hooker Berry: Auf dem Weg zu einem Frühling auf höchstem Niveau?
Hooker Berry: Auf dem Weg zu einem Frühling auf höchstem Niveau?
-

7 Gewinner des Prix d’Amérique auf der Prix de l’Atlantique-Liste seit 1980
Über die Gewinner des Prix d’Amérique Legend Race 2023, Hooker Berry würde sich im Erfolgsfall den anderen Gewinnern des größten französischen Events auf der Ehrenliste des Prix de l’Atlantique anschließen. Hier sind die sieben Traber, die seit 1980 auf beiden Preislisten (Amerika/Atlantik) aufgeführt sind (mit den Jahren ihres Sieges/ihrer Siege im Prix de l’Atlantique):
Mutiger Adler (2): 2017 und 2018
MEAULNES DU CORTA : 2007
JAG DE BELLOUET (3): 2004, 2005 und 2006
JET COKTAIL : 1996
OURASI (4): 1986 bis 1989
LURABO : 1984
IDEALER GAZEAU : 1981

Besitzer und ZüchterHooker BerryMichel Aladenise erzählte uns auch vom bevorstehenden Rennen: „Viele Pferde sind am Start ungefähr gleich, das wissen wir genau, und es ist der Kurs, der den Unterschied ausmacht Nutte, wir wissen, wie er laufen soll. Er muss wirklich so lange wie möglich verborgen bleiben, um am Ende seinen Geschwindigkeitsschub zu erzielen. Diesmal müssen wir nicht den gleichen Kurs einschlagen wie in Cagnes, da wir schnell an die Spitze des Kampfes geraten.“

Hooker Berry ist dieses Jahr zum ersten Mal zwei Jahre auf der Rennstrecke
Ab der ersten BrutsaisonHooker Berry Im Jahr 2021 wurden 81 registrierte Produkte geboren. Diese ersten Vertreter sind 2 Jahre alt und einige von ihnen werden bald während der Qualifikationen zu sehen sein.

Hooker Berry ist derzeit nicht zum Elitloppet eingeladen. Aber eine gute Leistung von ihm an diesem Samstag könnte bei Anders Malmrot, dem Sportdirektor von Solvalla, schnell Absichten wecken. Könnte das Versenden eines rosa Strafzettels aus Schweden seine Mitmenschen davon überzeugen, den schwedischen Sirenen nachzugeben? Ich bin mir nicht sicher, sagt Franck Leblanc, der uns sagt: „Ich glaube, Jean-Mi will nicht gehen. Sicher ist, dass es nicht im Programm steht und er bis heute nicht mit mir darüber gesprochen hat.“ Nicolas Bazire fügt seinerseits hinzu: „Wir müssten darüber reden, insbesondere mit Franck (Leblanc), und es ist in jedem Fall mein Vater, der entscheidet. Bei ausländischen Rennen ist es wichtig, ein Flugzeug zur Verfügung zu haben, um lange, ermüdende Reisen auf der Straße zu vermeiden ist beim Elitloppet der Fall.“ Auch Michel Aladenise äußert seine Vorbehalte: „Ich glaube nicht, dass Jean-Michel (Bazire) eine solche Option befürwortet, selbst wenn sich eines Tages alles ändern könnte.“

Das zukünftige Programm nimmt in Frankreich mit Sicherheit Gestalt an, wie Nicolas Bazire und Michel Aladenise erwähnen: Hooker Berry sollte dem klassischen Programm für gute Springpferde mit dem Prix des Ducs de Normandie und dem Prix René Ballière folgen, natürlich abhängig von seiner Genesung und seiner Form.“

-

PREV Ausschuss für öffentliche Finanzen fordert dringende Überarbeitung – FBC News
NEXT Ein internationales Konzert des Rémy Harmony Orchestra/les Charreaux und des Niederlinxweiler Orchesters anlässlich der 42-jährigen Städtepartnerschaft der Städte St. Rémy und Ottweiler. – info-chalon.com