Arsenal besiegt Chelsea, es ist heiß auf den Titel

Arsenal besiegt Chelsea, es ist heiß auf den Titel
Descriptive text here
-

Das Derby wurde zur Strafe. Arsenal besiegte Chelsea am Dienstagabend in einem späten Spiel des 29. Spieltags der Premier League (5:0) und setzte seine Konkurrenten im Titelrennen unter Druck. Die Gunners (77 Punkte) liegen drei Punkte vor Liverpool (74 Punkte), die an diesem Mittwoch gegen Everton antreten, und Manchester City (73 Punkte), die am Donnerstag in Brighton ihr erstes ihrer beiden späten Spiele bestreiten.

Es sind daher die Citizens, die in diesem Endspurt, der heiß zu werden verspricht, potenziell am besten platziert sind. Aber zumindest hat Arsenal auf die Tordifferenz gegenüber den Blues geachtet, ein Faktor, der wichtig sein könnte. Die Spieler von Mikel Arteta machten ihre Gegner im Emirates völlig erstickt und erzielten in der 4. Minute durch Leandro Trossard den ersten Treffer.

Klicken Sie auf” Ich akzeptiere “akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies durch externe Dienste und erhalten so Zugriff auf die Inhalte unserer Partner.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Cookie-Verwaltungsrichtlinie

Ich akzeptiere

Der Rest war derselbe, mit zwei Doppelpacks von Ben White (52. und 70.) und Kai Havertz (57. und 65.) im Herzen der zweiten Halbzeit. Und wiederum hätte diese Ohrfeige noch größer ausfallen können, da die Dominanz der Gunners unangefochten war.

Auf der Chelsea-Seite bestätigt dieser Schiffbruch die Schwierigkeiten der Männer von Mauricio Pochettino außerhalb ihrer Stützpunkte. Seit einem 3:1-Sieg im Crystal Palace vor mehr als zwei Monaten haben sie auswärts nicht mehr gewonnen.

-

PREV Fußball – Max Julin, bester Torschütze von Huy-Waremme in P1: „Ich glaube, ich habe Waremme zum richtigen Zeitpunkt verlassen“
NEXT Evakuierungsbefehl in einer Stadt aufgehoben