„Ich habe gesehen, dass es nicht gut lief“: Der Zeuge einer Messer-Erpressung in Châteauroux meldet sich zu Wort

„Ich habe gesehen, dass es nicht gut lief“: Der Zeuge einer Messer-Erpressung in Châteauroux meldet sich zu Wort
Descriptive text here
-

Die Szene ereignete sich vor den Augen mehrerer Passanten mitten am Samstagnachmittag in Châteauroux im Belle-Isle-Park. Gegen 17 Uhr griff die Polizei ein. wegen Erpressung mit einem Messer. Aus, Zwei Minderjährige wurden in Polizeigewahrsam genommen und wegen schweren Diebstahls und Gewalt angeklagt. Einer der Jugendlichen steht unter richterlicher Aufsicht, der andere bleibt auf freiem Fuß. Aber es gibt noch andere Protagonisten.

Wael ist einer der Passanten, er zögerte nicht, einzugreifen. „Plötzlich sah ich, dass die Dinge nicht gut liefen, mit einer Gruppe junger Leute um eine Person. Ich fragte, ob es ein Problem gäbe.“erzählt Castelroussin. Zum Filmen holt er sein Handy hervor. Ein Reflex, der die fünf mutmaßlichen Täter des Anschlags abschreckt. Und die es der Polizei später ermöglichen wird, mehrere Protagonisten zu identifizieren. Mehrere Quellen bestätigen uns, dass der Angriff gewalttätig gewesen wäre. „Der Mann erzählte mir, er sei mit einem Messer bedroht worden, sein Handy sei gestohlen worden und sie hätten versucht, ihn ins Wasser zu stoßen.“erklärt Wael.

Die Spur eines Hinterhalts untersucht

Nach dieser von France Bleu Berry gesammelten Aussage handelt es sich um eine Art Falle, einen Hinterhalt, der dem vermeintlichen Opfer gestellt worden wäre. „Die Person erzählte mir, dass sie ein Date mit einem Mädchen hatte, nachdem sie über eine Dating-App gechattet hatte, und als er ankam, war da diese Gruppe junger Leute.“fährt Wael fort. „Einer der Jugendlichen erzählte mir auch, dass der Mann mit seiner Schwester flirtete, dass er ein Pädophiler, ein Zeiger sei.“er addiert.

Die Staatsanwaltschaft von Châteauroux lehnt jede Stellungnahme ab. Aber es ist sicher, dass er es getan hat forderte Nutzer von Dating-Apps nach einem Angriff auf vier Männer zur Wachsamkeit auf in Châteauroux Ende 2023.

-

PREV Während der Amtseinführung seines Präsidenten schließt Taiwan seine Reihen gegenüber China
NEXT Giro 2024: Pogacar, Spannung, Französisch … Die 6 Fragen der dritten Woche