Komiker Djimo wegen „Vergewaltigung bei einem Treffen“ Gegenstand gerichtlicher Ermittlungen

Komiker Djimo wegen „Vergewaltigung bei einem Treffen“ Gegenstand gerichtlicher Ermittlungen
Descriptive text here
-

Der wächst noch ein wenig. Eine gerichtliche Untersuchung wegen Vergewaltigung der Komiker Djimo und Lenny M’Bunga wurde Anfang 2024 eingeleitet, wie „Mediapart“ am Freitag, 19. April, bekannt gab.

In einem langen Artikel erfahren die investigativen Medien, dass die beiden Künstler unter den Status von Zeugenbeiständen gestellt wurden, Djimo wegen „Vergewaltigung bei einem Treffen“, Lenny M’Bunga wegen „Mittäterschaft bei einer Vergewaltigung bei einem Treffen“. Dieser Status wird verliehen, wenn die Voraussetzungen für eine Anklage nicht erfüllt sind.

Das Verfahren folgt einer im März 2023 eingereichten Beschwerde der Schauspielerin Élise Vigné. Sie sagt, dass die Ereignisse im Sommer 2015 stattfanden, als sie nach einem Abend in ihrem Haus als Managerin im Paname Art Café arbeitete. Laut der von „Mediapart“ konsultierten Beschwerde gesellte sich Djimo zu der Schauspielerin in ihr Zimmer, nachdem sie „einvernehmlichen“ Sex mit Lenny M’Bunga hatte. Élise Vigné schläft dann ein.

„Ich sage ihm, dass ich nicht will“

„Jemand kommt ins Zimmer, ich glaube, es ist Lenny. Er dringt in mich ein. Ich sage ihm, dass ich nicht will, dass ich müde bin. Plötzlich steht die Person auf und rennt weg“, schildert sie gegenüber „Parisien“.

Die Schauspielerin sagt, sie habe Karim Kachour, den Gründer des Paname Art Café, und Kader Aoun, seinen damaligen künstlerischen Leiter, informiert, ohne dass die Künstler deprogrammiert wurden. „Da es sich um Tatsachen handelt, die völlig außerhalb Panamas liegen, lag es nicht an mir, Maßnahmen zu ergreifen“, erklärt Karim Kachour den investigativen Medien.

„Mir wird vorgeworfen, acht Jahre später Anzeige erstattet zu haben. Aber 2015 war die Welt noch nicht bereit“, fährt Élise Vigné gegenüber „Parisien“ fort. Die von „Mediapart“ kontaktierten Anwälte der beiden Komiker bestreiten den Sachverhalt jeweils „entschieden“.

-

PREV Staatsbank versteigert 12.300 Tael Gold
NEXT Ein internationales Konzert des Rémy Harmony Orchestra/les Charreaux und des Niederlinxweiler Orchesters anlässlich der 42-jährigen Städtepartnerschaft der Städte St. Rémy und Ottweiler. – info-chalon.com