KARTE. Wetter: Für Aveyron gilt an diesem Mittwoch die gelbe Regen-/Überschwemmungswarnung. Wie lauten die Wettervorhersagen im Departement?

-

Es schien aufgrund von Wetterwarnungen verlassen worden zu sein: Aveyron hat sie an diesem Mittwoch, dem 1. Mai 2024, wiederentdeckt.

Dreifache Wachsamkeit am Samstag, Hochwassergefahr danach: Ende April war für Aveyron nicht einfach, meteorologisch. Schlechte Nachrichten: Die Serie geht an diesem Mittwoch, dem 1. Mai, mit einem weiteren gelben Alarm in der Abteilung weiter.

Wachsamkeit bei Regen und Überschwemmungen

Wenn Aveyron nicht dazu gehört 14 Gebiete in Orange für StürmeAn diesem Mittwoch wird es noch aus einem anderen Grund erwähnt: Hier steht es in Gelb für Regen-Überschwemmung. Eine Warnung, die bereits an diesem Mittwochmorgen aktiv ist und den ganzen Tag bis zur Beendigung um 21 Uhr andauern sollte.

14 Departements in Orange und Aveyron in Gelb, diesen Mittwoch, den 1. Mai 2024.
Wetter Frankreich – Screenshot

Den ganzen Tag schlechtes Wetter

Schlechteres Wetter gibt es kaum: Ob morgens, nachmittags oder abends, Der Regen wird im ganzen Departement fallen. In Nant, Millau und Espalion werden die Temperaturen 12°C nicht überschreiten.

Regen über dem gesamten Aveyron-Territorium, diesen Mittwoch, 1. Mai 2024.
Wetter Frankreich – Screenshot

Laut Météo France dürfte die feuchte Atmosphäre auch in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag nicht aufhören, wo wiederum Es werden vereinzelte Regenfälle vorhergesagt im gesamten Aveyron-Gebiet.

Auch bei den Nachbarn

Ein gelber Alarm, der nicht nur Aveyron betrifft. Zwei angrenzende Departements sitzen im selben Boot, diesen Mittwoch: Cantal und Lozère sind ebenfalls mit gelber Regen-Überschwemmungs-Wachsamkeit konfrontiert. Für Gard, das ebenfalls an 12 grenzt, gilt die gelbe Warnung Hochwassergefahram 1. Mai.

-

PREV Bei einem Autobahneinsturz kommen im Süden des Landes mindestens 24 Menschen ums Leben
NEXT Öl verliert vor der Fed an Boden