„Auf dem Höhepunkt der besten Mittelfeldspieler der Welt“: Vitinha lobte vor Dortmund-PSG

„Auf dem Höhepunkt der besten Mittelfeldspieler der Welt“: Vitinha lobte vor Dortmund-PSG
„Auf dem Höhepunkt der besten Mittelfeldspieler der Welt“: Vitinha lobte vor Dortmund-PSG
-

Der portugiesische Mittelfeldspieler erhielt am Dienstag Lob von seinem Landsmann Gonçalo Ramos und Luis Enrique.

Vitinha geht es gut, danke für ihn. Im Schatten von Marco Verratti und anderen Stars im letzten Jahr hat der 24-jährige portugiesische Mittelfeldspieler (15 Länderspiele) in dieser Saison deutlich an Dynamik gewonnen. Eine Entwicklung, die in den Pariser Reihen nicht unbemerkt geblieben ist. Gonçalo Ramos zum Beispiel geht beim Herausnehmen der Polierbürste nicht mit der Rückseite des Löffels. „Er ist einer der wichtigsten Spieler im Team, er spielt sehr gut, aber ich bin nicht überrascht. Ich kenne ihn schon seit langer Zeit, 2016, glaube ich, ich kenne seine Qualitäten, ich wusste, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis ich ihn dieses Niveau erreichen sah.erklärte der portugiesische Nationalstürmer (11 Länderspiele, 8 Tore) an diesem Dienstag, am Vorabend des Halbfinal-Hinspiels der Champions League in Dortmund.

Es besteht kein Zweifel, dass Viti» wird am Mittwochabend in der Startelf von Luis Enrique stehen. Es ist einfach unverzichtbar geworden. Und insbesondere als Wächter. Nicht unbedingt sein Ding oder wo er sich am besten ausdrücken kann, er fühlt sich als Staffelspieler wohler, aber er ist auf jeden Fall der am besten geeignete Spieler, um diese Rolle innerhalb des Pariser Kaders zu übernehmen. Und er macht es gut, sehr gut.

Lesen Sie auchLuis Enrique vor Dortmund-PSG: „Wir dürfen Druck nicht als Bedrohung sehen“

Er ist einer der besten Spieler im Team.

Luis Enrique

Laut Luis Enrique ist es dem Betroffenen sogar klar eine unglaubliche Saison »wer es sieht „Auf dem Höhepunkt der besten Kreise der Welt“nur das ! „Er kann auf der einen Seite, in der Innen- oder in der Sechs spielen. Er ist sehr wichtig. Und die 6 wird in gewisser Weise anzeigen, wie wir spielen werden. Er kann auch Tore schießen. Es gibt noch einen weiteren Aspekt, in dem er große Fortschritte gemacht hat, und ich glaube, das ist ein wenig mir zu verdanken, nämlich auf der defensiven Ebene. Er nimmt die Spieler mit zur Deckung, wir handeln nie hinter seinem Rücken.“, analysiert der 53-jährige spanische Techniker auf einer Pressekonferenz. Vitinha, der sowohl im Hinspiel als auch im Rückspiel gegen Barça in der Vorrunde Torschütze war, hat im Interview mit PSG TV genau das Gleiche zu bieten: „Was er mich antreibt, ist unglaublich. Ich mache Dinge, von denen ich nicht wusste, dass ich dazu fähig bin, und die ich sehr gut kann. Wir sind alle individuell und kollektiv besser.“. Die Gruppe lebt gut. „Er ist einer der besten Spieler in unserem Team.“, fasst Luis Enrique zusammen. Kaum. Vitinha hat in der Saison 2023/24 für Paris neun Tore und fünf Assists erzielt (42 Spiele).

-

PREV TCL. Lyon: Feuer in der U-Bahn, Verkehrsbehinderung und dringende Schließung der Linie B
NEXT Ist Emmanuel Macron bereit, ohne „Grenzen“ zu bleiben, um den Frieden wiederherzustellen?