Die Kraftstoffpreise in Marokko fallen am 1. Mai 2024

-

Werbung

Die Kraftstoffpreise in Marokko werden ab diesem Mittwoch, dem 1. Mai 2024, sinken. Ein Hauch frischer Luft für Autofahrer, die in den letzten Monaten sukzessive Preiserhöhungen für Benzin und Diesel hinnehmen mussten. Diese Kürzung ist willkommen, um die Haushaltsbudgets zu entlasten und die Wirtschaftstätigkeit anzukurbeln.

Diesel um 40 Cent günstiger

Der Preis für Diesel, den am häufigsten verwendeten Kraftstoff in Marokko, wird um 0,40 Dirham pro Liter sinken, von 13,04 Dirham auf 12,64 Dirham. Dieser Rückgang ist erheblich und dürfte sich auf die Kaufkraft der Autofahrer, insbesondere der Transportfachleute und der Landwirte, auswirken.

Werbung

Der Kraftstoff bleibt stabil

Der Benzinpreis hingegen wird sich nicht ändern und bleibt bei 15,05 Dirham pro Liter. Diese Entscheidung könnte durch den Wunsch der Regierung erklärt werden, die Auswirkungen des Rückgangs der Kraftstoffpreise auf die Steuereinnahmen zu begrenzen.

Ein Abwärtstrend bestätigt

Dieser erneute Rückgang der Kraftstoffpreise in Marokko bestätigt den seit Anfang 2024 beobachteten Abwärtstrend. Tatsächlich waren die Preise bereits im vergangenen Januar leicht gesunken. Dieser Trend ist auf den Rückgang der Ölpreise auf dem internationalen Markt zurückzuführen.

-

PREV Katana: Beginn der mobilen Anhörungen gegen 6 wegen Mordes angeklagte Soldaten
NEXT OL, der Henker des LOSC, kann sich im Finale des Coupe de France nur gegen PSG geschlagen geben