1. : spektakulärer Zusammenbruch der Gewerkschaftsmobilisierung

1. : spektakulärer Zusammenbruch der Gewerkschaftsmobilisierung
Descriptive text here
-

Mit nur 121.000 Demonstranten in ganz im Vergleich zu fast 800.000 vor einem Jahr ist der Zusammenbruch der Mobilisierung in den Gewerkschaftsprozessionen von 1ähm Der ist spektakulär. Aber nicht überraschend.

Als veraltetes des letzten Jahrhunderts geht dem Gewerkschaftskampf die Kraft aus. Erstens, weil die Einheitsmärsche von 2023 mit der gewaltsamen Verabschiedung der Rentenreform im vergangenen Frühjahr verschwunden sind. CGT, CFDT, FO … Die wichtigsten Gewerkschaftsführer marschierten getrennt.

Denn aufgrund des Arbeitskräftemangels wurde die Aufmerksamkeit der Arbeitgeber noch nie geweckt da das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter im Mittelpunkt steht. Und das ist eine erste Lektion: Das einfache, aber sehr wirksame Gesetz von Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt wird den Arbeitnehmern mehr gebracht haben als alle Gewerkschaftszentren zusammen.


Lesen Sie auch:

CGT, FO, Olympiasieger der Erpressung

Privilegien. Allerdings ist es auffallend zu sehen, wie schwach die Gewerkschaften auf der Straße, aber mächtig im Staat sind. Wenige vor den Olympischen Spielen zögerten Beamte und Angestellte öffentlicher und halbstaatlicher Unternehmen nicht, mit der Waffe an ihrem Kopf während aller Feierlichkeiten mit Streiks zu drohen, um komfortable Lohnerhöhungen durchzusetzen, bis die Rentenreform bei der SNCF skandalös scheiterte. Zweite Lektion: Die Wiederherstellung von Privilegien erfolgt nicht immer so, wie wir es uns vorstellen.

Und schließlich, die dritte und letzte Lektion: Die schwache Mobilisierung hinderte die Schläger und Parteigänger nicht daran, erneut Schlagzeilen zu machen. Die Gewalt, mit der einige Aktivisten der extremen Linken den Raphaël-Glucksmann-Umzug in Saint-Etienne verboten haben, muss entschieden verurteilt werden, ebenso wie die Missbräuche am Rande der Prozessionen, die ironischerweise vor allem berufliches Eigentum beschädigten … schöner, trauriger Tag der Arbeit.

-

PREV Explosion der Zuschauerrekorde für „HPI“ auf TF1
NEXT 18. Mai, ein Tag voller Emotionen für diese beiden Tierkreiszeichen – Masculin.com