Ein Jahr nach den historischen Überschwemmungen feiert Baie-Saint-Paul seine Helden

Ein Jahr nach den historischen Überschwemmungen feiert Baie-Saint-Paul seine Helden
Ein Jahr nach den historischen Überschwemmungen feiert Baie-Saint-Paul seine Helden
-

Die vorbildliche Arbeit der Feuerwehrleute von Baie-Saint-Paul während der Überschwemmungen vom 1ähm Der Mai 2023 stand im Mittelpunkt einer Gedenkzeremonie in der Rue Saint-Joseph, dem Epizentrum der Katastrophe, die wir erneut vermeiden möchten.

• Lesen Sie auch: Überschwemmungen vom 1. Mai in Baie-Saint-Paul: 273 Gebäude, darunter 89 Unternehmen, schwer betroffen

• Lesen Sie auch: Opfer von vier Überschwemmungen seit Mai: Der Campingplatz Genévrier in Baie-Saint-Paul will überleben

„Das Brandschutzteam von Baie-Saint-Paul verkörperte diesen Mut und arbeitete unermüdlich daran, die Sicherheit der von dieser Naturkatastrophe betroffenen Bewohner zu gewährleisten“, argumentierte die Gemeinde und betonte „den Geist der Widerstandsfähigkeit“ und „den vorbildlichen Mut“ ihrer Feuerwehrleute.

Die Arbeit dieser Feuerwehrleute wurde im Rahmen einer Zeremonie im Beisein des Bürgermeisters von Baie-Saint-Paul, Michaël Pilote, des Ministers für öffentliche Sicherheit, François Bonnardel, und der Parlamentsabgeordneten von Charlevoix-Côte-de-Beaupré, Kariane Bourassa, gefeiert .

Heute vor einem Jahr ist der Fluss Gouffre über die Ufer getreten und hat im Bereich der Rue Saint-Joseph erhebliche Schäden angerichtet. Bei dieser Überschwemmung kamen zwei Feuerwehrleute ums Leben.

  • Hören Sie sich das Interview mit Michaël Pilote, Bürgermeister von Baie-Saint-Paul, am Mikrofon von Alexandre Dubé an QUB :

Bisher wurden 318 Akten für betroffene Gebäude eröffnet, davon 90 für Unternehmen, berichtet die Gemeinde.

Baie-Saint-Paul investierte außerdem mehr als 2,7 Millionen US-Dollar in verschiedene Kosten, darunter Mandate für die Analyse von Schutzmauern am Flussufer.

Obwohl der Sektor seit Ende des 19. Jahrhunderts von erheblichen Überschwemmungen betroffen ist, möchte Baie-Saint-Paul investieren, um die Vitalität des Bezirks Saint-Joseph zu erhalten.

„Die Erhaltung des kulturellen Erbes von Stadtvierteln und Wohnhäusern hat für die Stadt Priorität. Der Kampf gegen die Deurbanisierung steht auch im Mittelpunkt unseres Anliegens, eine dynamische und vielfältige Bevölkerung zu erhalten“, argumentiert Bürgermeister Michaël Pilote.

In diesem Sinne wurden beim Kulturministerium 17 Zuschussanträge für die Renovierung der Rue Saint-Joseph eingereicht.

Weitere Details folgen…

-

PREV Was wissen wir über den Messerangriff in Lyon?
NEXT Diesen Sommer zeigt uns Mango alle Farben