ein 25-jähriger Mann in absoluter Notlage und ein verletztes Kind

ein 25-jähriger Mann in absoluter Notlage und ein verletztes Kind
ein 25-jähriger Mann in absoluter Notlage und ein verletztes Kind
-

Mittwoch 1ähm Im Mai kam es gegen 14:30 Uhr auf der Departementsstraße 1 (Route d’Aubenas) in Lagorce in der südlichen Ardèche zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen. An diesem Unfall waren sieben Personen beteiligt, darunter drei Verletzte, die vom Rettungsdienst behandelt wurden.

Ein 25-jähriger Mann wurde schwer verletzt. Er wurde im absoluten Notfall mit dem Hubschrauber Samu 26/07 in das Krankenhaus Lyon-Sud evakuiert. Ein weiterer junger Mann, ebenfalls 25 Jahre alt, der sich im selben Fahrzeug befand, wurde leicht verletzt. Er wurde dringend in das Krankenhaus Aubenas transportiert.

Im zweiten Fahrzeug befanden sich fünf Personen. Ein 11-jähriger Junge wurde leicht verletzt in einem relativen Notfall in das Krankenhaus Aubenas transportiert. Zwei Mädchen im Alter von 8 und 10 Jahren und zwei Männer im Alter von 41 und 79 Jahren wurden nicht verletzt.

Insgesamt wurden für diesen Einsatz 20 Feuerwehrleute und acht Lokomotiven sowie die Aubenas Smur mobilisiert.

Die Gendarmen der Kompanie Largentière führten die ersten Beobachtungen vor Ort durch.

-

PREV Brasiliens Inflationsprognosen dürften sich im Laufe der Zeit verbessern, sagt Zentralbankchef
NEXT Der Ethereum-Preis steigt aufgrund der eskalierenden ETF-Begeisterung. ETH erreicht 3.900 US-Dollar, da die ETF-Begeisterung zunimmt.