Heftige Stürme und Überschwemmungen: Die Wachsamkeit ist erhöht, aber an diesem Donnerstag regnet es immer noch

-

Das heftige Unwetter zog am Mittwochabend und in der Nacht entlang einer Achse von Burgund in die Normandie. Sie forderten in Courmelles, Département Aisne, durch einen Erdrutsch mindestens ein Todesopfer.

An diesem Donnerstagmorgen hob Météo France jedoch die am Mittwoch ausgelöste orangefarbene Wachsamkeit (Stufe 3 von 4) auf. „Die Stürme evakuierten in den Ärmelkanal, Richtung England“. Die verbleibenden Regenfälle „rechtfertigen nicht mehr die Wachsamkeit der Orangen“.

Dennoch besteht weiterhin Gewittergefahr im Nordosten des Landes und auf Korsika. Die Wetterorganisation unterhält daher in 16 Departements eine gelbe Vigilanz (Stufe 2 von 4).

/Meteo Frankreich

Auch andere Regionen könnten betroffen sein, allerdings wiederum auf einem viel geringeren Niveau als in Frankreich gestern. Keraunos, das französische Observatorium für Tornados und heftige Stürme, erklärt, dass die Pyrenäen und ihre Umgebung betroffen sein könnten.

Es steht ein regnerisches Wochenende bevor

Darüber hinaus regnet es an diesem Donnerstag in vielen Regionen weiterhin. Sie betreffen unter anderem Burgund, das von den Unwettern am Mittwoch betroffen war.

/Meteo Frankreich

Vigicrues, die für die Überwachung des Pegelstands von Flüssen zuständige Organisation, setzt mehrere Flüsse im Norden, in der Mitte und im Süden des Landes in Alarmstufe Gelb. Aber er scheint nicht besorgt zu sein. Die Ansammlungen „werden an vielen Flüssen zu geringen bis moderaten Pegelanstiegen führen“, glaubt er.

Am Freitag und Samstag bleibt die Gewittergefahr gering. Es wird erwartet, dass es am Wochenende im größten Teil des Landes weiterhin zu Schauern kommt.

-

PREV „Gefragt – Gejagt“-Alexander Bommes: Erste Details zum Tod von Klaus Otto Nagorsnik enthüllt
NEXT Ein internationales Konzert des Rémy Harmony Orchestra/les Charreaux und des Niederlinxweiler Orchesters anlässlich der 42-jährigen Städtepartnerschaft der Städte St. Rémy und Ottweiler. – info-chalon.com