Am Rande der Demonstrationen vom 1. Mai Brände und Tränengaskanister auf der Place Sainte-Anne

-

Premiumartikel,
Für Abonnenten reserviert

Während die ersten beiden Versammlungen am Mittwoch, dem 1. Mai, friedlich verliefen, kam es am Ende des Tages in Rennes zu einigen Zwischenfällen. Auf dem Place Sainte-Anne zündeten Demonstranten mehrere Feuer. Um den Feuerwehrleuten ein sicheres Eingreifen zu ermöglichen, wurden Tränengasgranaten abgefeuert.

Am Rande der Demonstrationen am 1. Mai zündeten Demonstranten auf dem Place Sainte-Anne Feuer. Auch eine Videoüberwachungskamera wurde beschädigt. | WESTFRANKREICH


Vollbild anzeigen


schließen

  • Am Rande der Demonstrationen am 1. Mai zündeten Demonstranten auf dem Place Sainte-Anne Feuer. Auch eine Videoüberwachungskamera wurde beschädigt. | WESTFRANKREICH

Am Rande der beiden Demonstrationen am Mittwoch, dem 1ähm Im Mai 2024 zündeten Demonstranten gegen 16:30 Uhr ein Feuer auf dem Place Sainte-Anne in Rennes (Ille-et-Vilaine).

Eine beschädigte Kamera

Die von der Polizei begleiteten Feuerwehrleute, die einige Tränengasgranaten abfeuerten, griffen kurz vor 20 Uhr ein. Es gelang ihnen, das Kohlenbecken zu löschen. Doch wenige Minuten nach ihrer Abreise wurde ein weiteres Feuer gelegt. Letzterer wurde mit Sperrholzplatten von… betrieben.

-

PREV Navigo-Pass auf dem iPhone! Kein Jahresabonnement vor… Ende 2025
NEXT Navigo-Pass auf dem iPhone! Kein Jahresabonnement vor… Ende 2025