David Sanchez kommt als Executive Technical Director zu Alpine

David Sanchez kommt als Executive Technical Director zu Alpine
David Sanchez kommt als Executive Technical Director zu Alpine
-

Der Franzose kehrt in ein Haus zurück, das er gut kennt, nachdem er 2005 in Enstone angefangen hat. Damals war er Junior-Aerodynamiker, in dem Jahr, in dem Renault und Fernando Alonso ihre ersten Formel-1-Titel gewannen, wird er neu die Position des „Executive Technical Director“ bekleiden erstellt. Diese Position wird es Sanchez ermöglichen, der zentrale Ansprechpartner für Leistung, Technik und Aerodynamik zu sein.

Alpine kündigte kürzlich eine Überarbeitung seiner technischen Führung mit Ciaron Pilbeam (Performance), Joe Burnell (Engineering) und David Wheater (Aerodynamik) an. Die drei Männer sind jeweils technische Direktoren ihres Sektors und berichten an Sanchez, der direkt an Bruno Famin, den Teamchef des Teams, berichten wird.

„Ich freue mich über diese Herausforderung bei Alpine. Ich freue mich darauf, wieder in Enstone zu arbeiten, wo ich meine Formel-1-Karriere begonnen habe.“erklärt Sanchez. „Dieses Team konnte immer auf die Beteiligung fantastischer Menschen zählen und es gibt so viel Potenzial, das freigesetzt werden kann.“ Es erwartet uns eine immense Aufgabe, die Leistung auf der Strecke zu verbessern, und diese Art von Herausforderung motiviert mich. Ich bin voll und ganz startbereit und kann es kaum erwarten, mich wieder mit den technischen Teams von Enstone-Viry zu vereinen, mit einem Ziel: diesem großartigen Team regelmäßige Erfolge zu bescheren. »

„Harte Zusammenarbeit“

Nach den ersten fünf Grands Prix der Saison 2024 hat Alpine immer noch keine Punkte und liegt in der Konstrukteurswertung auf dem 9. Platz. Das französische Team muss daher noch härter arbeiten, um in der Rangliste aufzusteigen. Eine Mission, die laut Bruno Famin unter anderem Sanchez anvertraut wird.

„Ich freue mich, David wieder in Enstone begrüßen zu dürfen, wo er 2005 seine Karriere begann. Dies ist eine wichtige Ernennung, um sicherzustellen, dass wir alles, was wir als Team tun, optimieren und sicherstellen, dass wir uns auf die richtigen Leistungsbereiche konzentrieren. Es ist offensichtlich, dass sich die Leistung und der Entwicklungsverlauf des Autos im Hinblick auf unsere gemeinsamen Ambitionen nicht schnell genug weiterentwickelt haben. Wir freuen uns darauf, David willkommen zu heißen und hart zusammenzuarbeiten, um den ultimativen Erfolg zu erzielen. »

LESEN SIE AUCH > Der amerikanische Kongress befragt Liberty Media wegen Andrettis Weigerung

-

PREV Was riskieren Sie, wenn Sie den Kot Ihres Hundes nicht aufsammeln? Wir antworten Ihnen
NEXT Brauchen Sie einen Minecraft-Trainer? Microsoft AI ist da