New Text Mining 2. Stand der Technik für das Mining und die Analyse von Textkorpora (Sète, Frankreich)

New Text Mining 2. Stand der Technik für das Mining und die Analyse von Textkorpora (Sète, Frankreich)
New Text Mining 2. Stand der Technik für das Mining und die Analyse von Textkorpora (Sète, Frankreich)
-

Diese thematische Schule zu neuen Methoden zur Ausgrabung und Analyse von Textkorpora findet vom 30. September 2024 bis Freitag, 4. Oktober 2024, auf dem Anwesen Lazaret in Sète statt.

Nach einer ersten Ausgabe im Jahr 2022 zielt unser thematisches Schulprojekt weiterhin darauf ab, eine Bestandsaufnahme innovativer Techniken in einem immer wichtiger werdenden Thema vorzunehmen, das in mehreren Bereichen starke Auswirkungen haben kann.

Für die Ausgabe 2024 möchten wir nach einer notwendigen Bestandsaufnahme untersuchen, wie Computersprachen wie Python für die aktuellen Text-Mining-Anforderungen nützlich sein können – oder auch nicht. Unsere Schule kann nur interdisziplinär sein, da sie als Raum für Begegnungen und Kontroversen zwischen technischen Spezialisten und Inhaltsspezialisten anerkannt ist.

Um an dieser thematischen Schule teilzunehmen, senden Sie bitte vor dem 20. Juni 2024 an [email protected]”>[email protected]:

• Ein kurzer Lebenslauf (maximal 3 Seiten)

• Ein Anschreiben (maximal 1 Seite)

Eine Antwort erhalten Sie spätestens Ende Juni 2024.

-

PREV die Emotion eines Freundes von Matisse, der in Châteauroux getötet wurde
NEXT Kampagne zum Welt-Händehygienetag