Tod der auf Teneriffa verschwundenen Belgierin Laura Trappeniers: Der vorläufige Autopsiebericht bestätigt einen gewaltsamen Tod

Tod der auf Teneriffa verschwundenen Belgierin Laura Trappeniers: Der vorläufige Autopsiebericht bestätigt einen gewaltsamen Tod
Tod der auf Teneriffa verschwundenen Belgierin Laura Trappeniers: Der vorläufige Autopsiebericht bestätigt einen gewaltsamen Tod
-

Auf Teneriffa wurde auf der Insel eine leblose Leiche gefunden. Es handelt sich um Laura Trappeniers, diese 66-jährige Frau, die seit mehr als einer Woche vermisst wird. Ihr Mann ist immer noch nirgendwo zu finden.

Die spanische Presse gab am Samstag den Fund der Leiche einer aus dem Wasser geborgenen Frau mit einer Plastiktüte über dem Kopf bekannt. Gestern bestätigten die Behörden des Landes, dass Laura Trappeniers ausfindig gemacht wurde. Zu Beginn des Abends erfuhren wir laut einer RTL-Infoquelle, dass die beiden Fälle zusammenhängen. Es handelt sich tatsächlich um den leblosen Körper des Sechzigjährigen, der ursprünglich aus Anderlecht stammt. Die Angehörigen wurden über den Fund der Leiche und die Identifizierung informiert. Ihr Mann wird immer noch vermisst.

Spanischen Medien zufolge fehlen einige Extremitäten des Körpers und die 66-jährige Frau wurde mit einer Plastiktüte über dem Kopf gefunden.

Nach Angaben der Teneriffa-Medien El Dia bestätigte der vorläufige Bericht der am Institut für Gerichtsmedizin (IML) in Santa Cruz durchgeführten Autopsie der Leiche, dass Laura Trappeniers einen gewaltsamen, mörderischen Tod erlitten hatte.

Zurück zu den Fakten

Letzte Woche wurde auf der Website des spanischen Nationalen Zentrums für vermisste Personen (CNDES) eine Vermisstenanzeige veröffentlicht. Der FÖD Auswärtige Angelegenheiten war sich dieses Verschwindens bewusst.

Es handelte sich um Laura Trappeniers (66 Jahre) und ihren Ehemann Marc Olbrechts (71 Jahre). In den sozialen Medien starteten Freunde des Paares einen Informationsaufruf. Die beiden Personen wurden zuletzt am 22. April gesehen.

Sie sind nicht freiwillig gegangen„, bestätigt ein Freund des Paares gegenüber Het Laatste Nieuws, nachdem er herausgefunden hatte, dass Lauras Schlüssel und Telefon noch im Haus waren. Auch ihr Auto fehlte.

Am späten Donnerstagmorgen bestätigte der FÖD Auswärtige Angelegenheiten offiziell den Tod von Laura und teilte mit, dass die Suche nach ihrem Ehemann im Gange sei.

Verschwinden

-

PREV Erneut fordert Trump die Einstellung seines Prozesses in Florida
NEXT Die Preise stiegen im April 2024 um 0,2 % und im Jahresvergleich um 3,6 %