Die Getreidepreise eröffnen an der Euronext im grünen Bereich

Die Getreidepreise eröffnen an der Euronext im grünen Bereich
Die Getreidepreise eröffnen an der Euronext im grünen Bereich
-

Am Dienstag, den 30. April 2024, schloss eine Tonne Weizen an der Euronext bei der Mai-Deadline bei 205 € (–3,25 € im Vergleich zum vorherigen Schlusskurs) und bei 226,75 € (–3,25 €) bei der September-Deadline. Eine Tonne Mais beendete die Sitzung bei 201 € (–3 €) für die Juni-Frist und bei 204,50 € (–2,75 €) für August.

Trotz der Schließung von Euronext am Mittwoch, dem 1. Mai 2024, „bleiben die Käufer aktiv“, heißt es in seinem am 2. Mai veröffentlichten täglichen Brief von Argus Media-Agritel. Das Kabinett berichtet, dass Algerien über das OAIC (Algerian Interprofessional Cereals Office) eine Ausschreibung für den Kauf von Weizen für Lieferungen in den beiden Juliwochen 2024 gestartet hat. „Auch der Preisunterschied zwischen der alten Ernte und der neuen Kampagne.“ führt dazu, dass bestimmte Käufer mit ausreichender Lagerkapazität versuchen, von der derzeit erheblichen Preislücke zu profitieren“, fügt er hinzu.

An diesem Donnerstag, dem 2. Mai, gegen 11 Uhr wurde an der Euronext eine Tonne Weizen zum Stichtag im Mai für 206,75 € (+1,75 €) und zum Stichtag im September für 229 € (+2,25 €) gehandelt. Eine Tonne Mais kostete für die Frist im Juni 203,25 € (+2,25 €) und für die Frist im August 207 € (+2,50 €).

Bei Weizen läuft der Vertrag vom Mai 2024 am 10. Mai aus, erinnert sich Argus Media-Agritel. „Die Redner konzentrieren sich nun auf die Situation der neuen Ernte und insbesondere auf das Potenzial der russischen Produktion angesichts der Wetterbedingungen im Süden des Landes“, kommentiert er.

Maisfestigkeit an der Chicagoer Börse

An der Chicagoer Börse stiegen am 1. Mai die Maispreise, sowohl für alte als auch für neue Ernten. Die Aussaat geht in den Vereinigten Staaten weiter, „und zeigt immer noch ein etwas nachhaltigeres Tempo als im Durchschnitt der letzten fünf Jahre“, berichtet Argus Media-Agritel.

„Langfristig eröffnen die Entscheidungen der Regierung über den verstärkten Einsatz von Biokraftstoffen in der Luftfahrt den amerikanischen Maisproduzenten neue Möglichkeiten“, präzisiert das Unternehmen. Bei Weizen treibt die Entwicklung von Regenvorhersagemodellen den Markt voran, wobei insbesondere zwei Gebiete überwacht werden, nämlich der Süden Russlands und die Ebenen des amerikanischen Weizengürtels. Seit Beginn der Woche sind die SRW-Weizenpreise in Chicago gefallen und haben damit einen Teil der Aufwärtsbewegung der letzten Woche zunichte gemacht. »

-

PREV Donald Trump verspricht Libertären, den Drogenboss zu befreien
NEXT Donald Trump verspricht Libertären, den Drogenboss zu befreien