Explosion in einer Fabrik: Wer gibt Volvic die Schuld? – 20 Uhr Nachrichten

Explosion in einer Fabrik: Wer gibt Volvic die Schuld? – 20 Uhr Nachrichten
Explosion in einer Fabrik: Wer gibt Volvic die Schuld? – 20 Uhr Nachrichten
-

Es ist ein sehr kleiner Ort, und doch hat der Brand eine ganze Fabrik lahmgelegt, und aus gutem Grund ist drinnen nichts mehr übrig. Die gesamte Elektronik ist verkohlt. Um dieses technische Gebäude zu finden, muss man sich mitten in den Wald begeben, wo sich das Volvic-Wasserpumpgebiet befindet, ein Gebiet, das durch zwei Reihen Zäune und Stacheldraht geschützt und mit zahlreichen Überwachungskameras ausgestattet ist. An einer der Wände des Gebäudes befand sich außerdem eine Inschrift. Dank Videoüberwachungsbildern konnten bereits zwei Personen in Tarnkleidung am Tatort gesichtet werden. Es war ein Feuer, das schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte, aber mit unmittelbaren Folgen. Wenn die Fabrik an diesem Mittwoch, dem 1. Mai, geschlossen war, blieb sie auch an diesem Donnerstag, dem 2. Mai, geschlossen. Infolgedessen konnten rund 2,5 Millionen Flaschen Mineralwasser nicht produziert werden und 300 Mitarbeiter wurden in die technische Arbeitslosigkeit versetzt. Volvic gehört der Danone-Gruppe und steht seit mehreren Jahren unter Beschuss von Umweltaktivisten. Weitere Details im Video oben in diesem Artikel TF1 | Bericht G. Frixon, C. Olive

-

PREV Der Euro und der Dollar sind immer noch so teuer
NEXT Mit seinem Schwung fängt Tarbes Basket Landes ein und nutzt den Vorteil