Play-offs: C’Chartres BM besiegt Challans und rückt ins Viertelfinale vor

Play-offs: C’Chartres BM besiegt Challans und rückt ins Viertelfinale vor
Descriptive text here
-

C’Chartres BM bestätigte sein Ticket für das Viertelfinale der N1-Play-offs an diesem Donnerstag, dem 2. Mai, durch einen leichten Sieg gegen Challans im Colisée (91-63).

Mission erfüllt, und das mit Stil. Sechs Tage nach dem Erfolg in der Vendée (71-91) beendete Chartres an diesem Donnerstag seine Arbeit und schlug Challans vor 3.800 Zuschauern im Kolosseum deutlich. Ein 91-63-Erfolg, der vor allem in der zweiten Halbzeit entstand, gleichbedeutend mit der Qualifikation für das Viertelfinale der Play-offs.

Fatale Beschleunigung

Wenn die ersten Minuten, die vom C’CBM und dem Duo Kouame-Doumbia dominiert wurden, uns an ein einseitiges Spiel (21-11) glauben ließen, war es nicht so einfach. Jedenfalls noch nicht. Denn Challans hielt zunächst durch und nutzte die wenigen Ungenauigkeiten in Chartres aus, um Munition zu bergen und aus der Ferne zu feuern, insbesondere bei Bichard. Aufgrund mangelnder Fähigkeiten geriet Chartres kurz vor der Pause sogar mit vier Punkten Rückstand in Rückstand (30:34, 16.).

C’Chartres BM beschloss, gegen Challans „die Serie in zwei Spiele aufzuteilen“.

Doch als die Männer von Moatassim Rhennam zu Beginn der zweiten Halbzeit Gas gaben, änderte sich die Situation. Challans war am Boden zerstört und fand keine Reaktion mehr (56:38, 28.). Der CCBM flog auf die Qualifikation zu, angetrieben von einem galaktischen Doumbia (22 Punkte, 6 Assists) und einem Offurum mit überbordender Aktivität (21 Punkte, 9 Rebounds, 6 Interceptions), und endete mit einem Paukenschlag, mit 28 Einheiten Vorsprung (91- 63).

Im Viertelfinale trifft Chartres ab dem 10. Mai auf den Sieger der Serie zwischen Saint-Vallier und Loon-Plage. Vorteil Saint-Vallier vorerst vor dem Rückspiel an diesem Freitag in Drôme.

Romain Léger

-

PREV NatWest gewinnt den Celent Model Risk Manager of the Year Award
NEXT Ein internationales Konzert des Rémy Harmony Orchestra/les Charreaux und des Niederlinxweiler Orchesters anlässlich der 42-jährigen Städtepartnerschaft der Städte St. Rémy und Ottweiler. – info-chalon.com