Kondolenz- und Mitgefühlsbotschaft Seiner Majestät des Königs an den Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate zum Tod von Seiner Hoheit Scheich Tahnoun Ben Mohamed Al Nahyan

Kondolenz- und Mitgefühlsbotschaft Seiner Majestät des Königs an den Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate zum Tod von Seiner Hoheit Scheich Tahnoun Ben Mohamed Al Nahyan
Kondolenz- und Mitgefühlsbotschaft Seiner Majestät des Königs an den Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate zum Tod von Seiner Hoheit Scheich Tahnoun Ben Mohamed Al Nahyan
-

Donnerstag, 2. Mai 2024 um 21:15 Uhr

Rabat – Seine Majestät König Mohammed VI. sandte nach dem Tod von Seiner Hoheit Scheich Tahnoun Ben Mohamed Al Nahyan eine Botschaft des Beileids und des Mitgefühls an den Präsidenten des Staates der Vereinigten Arabischen Emirate, Seine Hoheit Scheich Mohammed Ben Zayed Al Nahyan.

In dieser Botschaft bekräftigt der Souverän, dass er mit tiefer Trauer und großer Emotion vom Tod Seiner Heiligkeit Scheich Tahnoun Ben Mohamed Al Nahyan erfahren hat. Möge Gott ihn mit Seiner heiligen Barmherzigkeit umgeben.

In dieser schmerzlichen Situation drückt Seine Majestät der König dem Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate und durch ihn allen Mitgliedern seiner illustren Fürstenfamilie und dem brüderlichen emiratischen Volk sein tiefes Beileid und sein aufrichtiges Mitgefühl aus Der göttliche Wille ist unaufhaltsam.

Seine Majestät der König fleht den Allmächtigen an, den Verstorbenen für die lobenswerten Dienste, die er seinem Heimatland und der Umma geleistet hat, ausreichend zu entschädigen, ihn mit seiner heiligen Barmherzigkeit zu umgeben, ihn in seinem riesigen Paradies willkommen zu heißen und dem emiratischen Präsidenten Geduld und Trost zu gewähren .

Der Souverän betet zum Allerhöchsten, um Seine Hoheit Scheich Mohamed Ben Zayed Al Nahyan sowie seine illustre Fürstenfamilie zu bewahren und ihm die Wohltaten der Gesundheit und des Wohlbefindens zukommen zu lassen.

-

PREV Mikrofestivals: klein in der Größe, aber enorm in ihrer Geselligkeit
NEXT Filmfestspiele von Cannes 2024: „Anora“, was ist das für eine Goldene Palme?