PSG: Lucas Hernandez ist zusammengebrochen

PSG: Lucas Hernandez ist zusammengebrochen
Descriptive text here
-

Am Mittwochabend verlor PSG im Halbfinal-Hinspiel der UEFA Champions League in Dortmund mit 0:1. Doch die Bewohner der Ile-de-France haben mehr als ein Spiel verloren, da sie viele Monate oder sogar bis zum Ende des Kalenderjahres 2024 auf die Dienste von Lucas Hernandez verzichten müssen. „Lucas Hernandez fällt während des UEFA-Champions-League-Spiels zwischen Borussia Dortmund und Paris Saint-Germain verletzt aus und leidet an einem Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie. Das heute durchgeführte MRT bestätigte die am Mittwochabend von den Vereinsärzten gestellte Diagnose. Der Spieler wird sich in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen. Ein neuer Punkt wird später angesprochen.“gab PSG gestern bekannt.

Der Rest nach dieser Anzeige

Ein schwerer Schlag für den Spieler, der das Saisonende seines Vereins und das Finale des Coupe de France und sogar der Champions League verpassen wird. Er wird auch die EM mit den Blues verpassen. Genug, um es zu untergraben. Das Team erklärt außerdem, dass Lucas Hernandez am Boden zerstört war, als er am Mittwoch in die Pariser Umkleidekabine im Signal Iduna Park zurückkehrte. Nach der ersten Diagnose, die nicht sehr gut war, liefen ihr Tränen übers Gesicht. Aber der PSG-Krieger wird schnell wieder auf die Beine kommen, er, der den Charakter hat, diese neue Tortur zu meistern.

Kneipe. DER 05.03.2024 07:55
Aktualisieren 05.03.2024 08:09

-

PREV Vier Tage von Dünkirchen – Sam Bennett gewinnt eine dritte Etappe: „Ich kann meinen Teamkollegen nie genug danken“
NEXT Was wir über diesen Quad-Unfall wissen