In Saint-Brieuc ermittelt die Polizei wegen zweier möglicher Vergewaltigungen im Gouédic-Sektor

In Saint-Brieuc ermittelt die Polizei wegen zweier möglicher Vergewaltigungen im Gouédic-Sektor
In Saint-Brieuc ermittelt die Polizei wegen zweier möglicher Vergewaltigungen im Gouédic-Sektor
-

Das Verbrechen ist noch nicht charakterisiert. Doch mehrere Polizeiquellen sowie die Staatsanwaltschaft von Saint-Brieuc bestätigen gegenüber Télégramme, dass tatsächlich Ermittlungen wegen zweier Vergewaltigungen im Gange sind, die angeblich vor einem Monat, also zu Beginn des Monats, in Saint-Brieuc begangen wurden April 2024. Der Sachverhalt, dessen genaue Natur noch zu klären ist, ereignete sich im Gouédic-Sektor in Saint-Brieuc.

Eine Beschwerde wurde eingereicht

Eine junge Frau im Alter von 18 Jahren erstattete am 10. April Anzeige bei der Polizei. Nach den ersten Informationen, auf die wir aufmerksam gemacht wurden, scheint es, dass im Gouédic-Tal ein Ereignis stattgefunden hat. Das andere wäre auf dem gleichnamigen Parkplatz passiert. Vier Personen werden beschuldigt. „Durch die Videoüberwachung konnten drei Personen identifiziert werden“, sagt Staatsanwalt Nicolas Heitz.

Bei zwei von ihnen handelt es sich um unbegleitete Minderjährige, die vom Departementsrat betreut werden und einer Quelle zufolge in Aufnahmeeinrichtungen außerhalb von Saint-Brieuc untergebracht sind. Die dritte Person ist ein Erwachsener und eine vierte Person muss noch identifiziert werden. Die drei Verdächtigen wurden von der Polizei in Briochine festgenommen.

Vermutlich unschuldig

Sie wurden zur Befragung durch Ermittler in Polizeigewahrsam genommen und dann auf Anweisung der Staatsanwaltschaft freigelassen. Die Ermittlungen würden fortgesetzt, „um die Wahrheit ans Licht zu bringen“, präzisiert der Staatsanwalt. Diese Vergewaltigungsermittlungen werden von der Polizei von Briochine durchgeführt. Sie muss feststellen, ob die Straftaten schwerwiegend sind oder nicht.

Die drei Männer gelten vorerst als unschuldig. Das mutmaßliche Opfer wird bald erneut von Ermittlern befragt. Die Ermittlungen dauern an und dieser Fall weist laut Polizei mehrere Grauzonen auf. Es wurden DNA-Analysen sowie ein psychiatrisches Gutachten angeordnet.

-

PREV Die Weltbörsen sind immer noch von der amerikanischen Inflation beeinflusst
NEXT Dringende Mitteilung: Feuerballbomben explodieren im Disney Park, Tests fehlgeschlagen