SNCF. Sturz eines Passagiers auf den Gleisen in Maisons-Alfort: Verkehr auf der RER D teilweise unterbrochen

SNCF. Sturz eines Passagiers auf den Gleisen in Maisons-Alfort: Verkehr auf der RER D teilweise unterbrochen
SNCF. Sturz eines Passagiers auf den Gleisen in Maisons-Alfort: Verkehr auf der RER D teilweise unterbrochen
-

Von Marie Amelie Marchal
Veröffentlicht auf

3. 24. Mai um 15:19 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie den Paris News

Der Verkehr hat an diesem Freitag, dem 3. Mai 2024, eindeutig Probleme. Nach einem Brand im Bicêtre-Tunnel, der zur Schließung der Autobahn A6 b führte, Schwierigkeiten auf der U-Bahn-Linie 13 und einem Autounfall auf den Gleisen der RER C in der Nähe von Choisy-le-Roi, ist es ist der RER D an der Reihe, auf Probleme zu stoßen.

Gegen 15 Uhr kam die Sturz eines Reisenden auf den Gleisen in Maisons-Alfort (Val-de-Marne) führt zu einer Verkehrsunterbrechung auf der RER D zwischen Gare de Lyon und Villeneuve-Saint-Georges. Der Unfall hat auch Auswirkungen auf die R-Linieunterbrochen zwischen Gare de Lyon und Melun (Seine-et-Marne).

Voraussichtliche Rückkehr gegen 16:00 Uhr.

Laut Konto DER Polizisten und das Feuerwehrleute sind vor Ort.

Der Verkehr ist auch „ stark verlangsamt zwischen Orry-la-Ville und Gare de Lyon, zwischen Villeneuve St-Georges und Melun und zwischen Villeneuve St-Georges und Corbeil-Essonnes, über Evry C, in beide Richtungen, mit Änderungen am Transportplan (einschließlich Löschungen) entsprechend.“

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.

-

PREV Internationaler Jazztag 2024: Tanger erstrahlt in strahlendem Glanz mit einem welthistorischen Konzert
NEXT Die Entente Sportive Epervans-Ouroux spielt die sportliche Solidaritätskarte mit dem FC Chalon – info-chalon.com