Trump-Schweigegeld-Prozess, Tag 11: Live-Updates

Trump-Schweigegeld-Prozess, Tag 11: Live-Updates
Trump-Schweigegeld-Prozess, Tag 11: Live-Updates
-

Bevor die Aussage zusammengefasst wurde, entschied Richter Merchan, die Staatsanwälte daran zu hindern, den Geschworenen ein Foto von Trump mit Billy Bush und der Seifenopernschauspielerin Arianne Zucker zum Zeitpunkt des Mordes zu zeigen Die berüchtigte Aufnahme von „Access Hollywood“..

Trumps Anwalt Todd Blanche hatte beantragt, das Bild vom Prozess auszuschließen, und verwies dabei auf eine aktuelle Aussage kurze Entscheidung Aufhebung der Verurteilung des ehemaligen Filmmoguls Harvey Weinstein wegen Vergewaltigung. In diesem Fall ordnete das Berufungsgericht eine Wiederaufnahme des Verfahrens an, weil der Richter während der Verhandlung Aussagen zugelassen hatte, die nichts mit den Vorwürfen zu tun hatten.

Merchan sagte, die Entscheidung des Berufungsgerichts „berücksichtige diesen Fall nicht wirklich“ und wies darauf hin, dass das Urteil kein neues Gesetz dargelegt habe, stimmte aber dennoch zu, die Staatsanwälte an der Einführung des Fotos zu hindern.

Die Staatsanwälte sagten, das Bild würde dazu beitragen, den Zeitplan für die Enthüllungen über das „Access Hollywood“-Video zu ermitteln, in dem Trump damit prahlte, Frauen ohne Erlaubnis entführt zu haben.

Merchan hatte zuvor entschieden, dass das Tonband von 2005 den Geschworenen vor Gericht nicht vorgespielt werden dürfe, sagte aber, dass Staatsanwälte weiterhin Zeugen zu der Aufzeichnung befragen könnten.

-

PREV „Wenn wir mit den Brüsselern sprechen, die sich Good Move unterziehen, ist das absolut faszinierend“
NEXT Charente-Maritime wurde wegen Regen- und Überschwemmungsgefahr in Alarmbereitschaft versetzt