Hérault. Brand in Marseillan: Die zehn aus einer Pizzeria evakuierten Kunden bleiben unverletzt

Hérault. Brand in Marseillan: Die zehn aus einer Pizzeria evakuierten Kunden bleiben unverletzt
Hérault. Brand in Marseillan: Die zehn aus einer Pizzeria evakuierten Kunden bleiben unverletzt
-

Von Jean-Marc Aubert
Veröffentlicht auf

3. 24. Mai um 21:31 Uhr

aktualisiert am 4. Mai 24 um 8:16 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie Metropolitan

Feueralarm diesen Freitag, 3. Mai 2024 abends: Die Feuerwehrleute von Sdis 34 Bei einem Brand in einer Pizzeria am Place du Marché intervenieren Marseillezwischen Agde und Sète.


Der Brand war auf Höhe des Schornsteinzuges lokalisiert. Die Feuerwehrleute dämmten das Feuer ein und verhinderten ein Übergreifen auf das Restaurant und die Wohnung im Obergeschoss, wo sich die „Feuerwehrsoldaten“ auf Aufklärungsarbeit befanden.

Die Feuerwehr übernimmt die Räumung und Erkundung von Krisenherden. Die zehn Kunden, die das Lokal verlassen konnten, und der Besitzer blieben unverletzt.

Ein Mitarbeiter der Pizzeria wird bis auf Weiteres arbeitslos sein, da der Geschäftsführer erklärt hat, dass er den Betrieb heute Abend auf Eis gelegt hat. Feuerwehrleute und Notfallpersonal GRDF Stoppen Sie die Gaszufuhr, um Zwischenfälle oder sogar eine Explosion zu vermeiden. Der Ursprung dieses Feuers ist zufällig.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.

-

PREV Swap-Linien dämmten die weltweite Dollarknappheit und die Aufwertung während der COVID-19-Krise ein
NEXT In Paris fährt dieser Solidaritätsbus mit Erdgas