Ligue 1: Der Racing Club de Straßburg tritt in Le Havre gegen Wasser an

Ligue 1: Der Racing Club de Straßburg tritt in Le Havre gegen Wasser an
Descriptive text here
-

Die RCSA reiste diesen Samstag im Auftrag des 32. Spieltags der Ligue 1 nach Le Havre.

Die Spieler von Patrick Vieira waren in diesem Spiel zu keinem Zeitpunkt gefährlich. Die Elsässer könnten versuchen, in Seine-Maritimes zu bleiben, aber leider taten sie dies nicht. Wir müssen auf das Spiel zwischen Metz und Rennes um 19 Uhr warten, um zu hoffen, dass wir uns heute (im Falle einer Niederlage von Metz) retten können.

In der 24. Minute bringt Casimir auf der rechten Seite Delaine erneut vom Thema ab, flankt und Kechta geht siegreich zwischen Perrin und Guilbert in Führung (1:0). Der Franko-Marokkaner hatte in der Ligue 1 noch nie getroffen und traf hier gegen Racing in der 65. Minute doppelt (2:0).

Guilbert gibt Racing in der 86. Runde Hoffnung

Nach einer Ecke von Bakwa auf der rechten Seite erschien Guilbert am kurzen Pfosten und unterbrach die Flugbahn des Kopfballs. Der Normand du Racing reduziert die Note. Dabei ist der Le Havre-Veteran Ayew (90+6) nicht mitgerechnet, der seinem Team mit einem Querschlag endgültig den Sieg bescherte.

Um sich zu behaupten, ist Racing auf den Ausgang des Spiels zwischen Metz und Rennes um 19 Uhr vor dem Derby am kommenden Sonntag gegen Lothringen angewiesen.

Nachbesprechung an diesem Montagabend um 18:00 Uhr in 100 % Racing.

Zap-Fuß

Erleben Sie das Meeting Minute für Minute noch einmal

Wird geladen

Die Stadiontour

Wird geladen

Rangliste der Ligue 1

Wird geladen

-

PREV LIVE – Top 14: Verfolgen Sie Stade Rochelais – Pau auf France Bleu La Rochelle
NEXT Ein internationales Konzert des Rémy Harmony Orchestra/les Charreaux und des Niederlinxweiler Orchesters anlässlich der 42-jährigen Städtepartnerschaft der Städte St. Rémy und Ottweiler. – info-chalon.com