Motorradfahrer stirbt, nachdem er die Kontrolle verloren hat

Motorradfahrer stirbt, nachdem er die Kontrolle verloren hat
Motorradfahrer stirbt, nachdem er die Kontrolle verloren hat
-

An diesem Samstag gegen 12:15 Uhr starb ein 52-jähriger Motorradfahrer, der auf der RD 28 nach Froeschwiller unterwegs war. Er verlor die Kontrolle über sein leistungsstarkes Motorrad in der Nähe von Ets Fehr, etwas außerhalb von Reichshoffen.

Aus einem unbekannten Grund zog Cyril Deiss, Einwohner der Gemeinde Zinswiller, nach links. Seine Maschine stürzte in den Graben und kam auf der anderen Seite wieder heraus.

Dieser Inhalt ist blockiert, da Sie keine Cookies und andere Tracker akzeptiert haben.

Klicken Sie auf ” Ich akzeptiere “Cookies und andere Tracker werden platziert und Sie können den Inhalt sehen (Mehr Informationen).

Klicken Sie auf „Ich akzeptiere alle Cookies“stimmen Sie der Speicherung von Cookies und anderen Trackern zur Speicherung Ihrer Daten auf unseren Websites und Anwendungen für Personalisierungs- und Werbezwecke zu.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie unsere Datenschutzerklärung konsultieren.
Verwalten Sie meine Entscheidungen


Ich akzeptiere
Ich akzeptiere alle Cookies

Erhebliche Kräfte waren schnell im Einsatz: fünf Feuerwehrfahrzeuge aus Bad Niederbronn, Wörth und Reichshoffen unter dem Kommando des Gruppenführers, Leutnant Thierry Barthel, die Samu 67, die Gendarmen der Brigade Niederbronn-les-Bains/Reichshoffen.

Rettungskräfte versuchten vergeblich, ihn wiederzubeleben.

Es wurde ein Verkehrswechsel eingerichtet und Beamte regelten den Verkehr bis etwa 15 Uhr, teilte die Straßenverkehrsbehörde der Europäischen Gemeinschaft Elsass (CEA) mit.

-

PREV Justine Barrow und Julien Gagné steuern den Hühnerstall zum Sieg bei Gravel Locos
NEXT Toulouse. Gegen Gewalt gegen Frauen – hier ist, was die CHU ergreift