„Ich denke, wir werden heute Abend einige Tore sehen!“ – 04.05

„Ich denke, wir werden heute Abend einige Tore sehen!“ – 04.05
Descriptive text here
-

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei -Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After zum zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Die Show, die laut sagt, was die Welt des Fußballs denkt! Dieses Jahr feiert „After Foot“ sein 16-jähriges Jubiläum und bietet einen Generationenschock! Die „After Generation“, bestehend aus denen, die mit After aufgewachsen sind, wird zwischen 20 und 22 Uhr die Kontrolle über die Show übernehmen. Mit Nicolas Jamain an der Spitze, umgeben von Kévin Diaz, Mathieu Bodmer, Walid Acherchour, Simon Dutin, Romain Canuti und Sofiane Zouaoui, wird diese neue Generation mit Leidenschaft debattieren, aber stets die Überzeugungen und Codes des Jenseits beibehalten. Von 22 Uhr bis Mitternacht ist Zeit für die originale und historische Version des After um Gilbert Brisbois, Daniel Riolo, Stéphane Guy und Florent Gautreau. An Champions-League-Abenden wird Jérôme Rothen bei PSG-Spielen und Mamadou Niang bei OM-Spielen dabei sein. Nicolas Vilas wird dafür verantwortlich sein, die Spiele im After Live zum Leben zu erwecken. Dieses Jahr wird Thibaut Giangrande am Freitag und Samstag den „After Foot“ steuern.

Auf der Suche nach einem neuen Trainer haben die Verantwortlichen des FC Bayern München noch immer nicht das Glück, Thomas Tuchel zu ersetzen. Angesichts der gemeinsamen Absagen von Julian Nagelsmann, Xabi Alonso oder Ralf Rangnick suchen sie weiter nach , und ein in bekannter Name kehrt mit Nachdruck zurück! Mit Nicolas Jamain, Kevin Diaz und Lionel Charbonnier!

-

PREV LIVE – Wir feiern den Aufstieg! Verfolgen Sie das letzte Spiel der AJA-Concarneau-Saison und die Feierlichkeiten in Abbé-Deschamps!
NEXT „Sie ist dumm“: Indiskretion, Groll … Sophie Davant bereitet ihrer Tochter während eines Duo-Videointerviews Unbehagen