WIEDERHOLUNG. Mord an Matisse: „Wir haben dich nicht vergessen…“ Der weiße Marsch versammelte fast 8.000 Menschen in Châteauroux

-

19:01 Uhr

Dies ist das Ende dieses Lives. Vielen Dank, dass Sie ihm gefolgt sind

18:04 Uhr

Fast 7.900 Menschen marschierten für Matisse

Laut unseren Kollegen von La Nouvelle République versammelte der weiße Marsch für Matisse an diesem Samstag rund 7.900 Menschen in den Straßen von Chateauroux.P

16:48 Uhr

Der Spaziergang endet mit einem Ballonstart

Die Prozession kehrte zu ihrem Ausgangspunkt zurück, am Place Lafayette in Chateauroux. Dutzende Luftballons wurden losgelassen, um Matisse eine letzte Hommage zu erweisen.

16:05 Uhr

Blumen wurden vor dem Restaurant des Vaters des Teenagers zurückgelassen

Vor dem Eingang zum Restaurant von Christophe Marchais, Matisses Vater, in der Rue Grande in Châteauroux wurden Blumen zurückgelassen. Ein paar Minuten später stoppte die Prozession vor dem Restaurant, in dem der Teenager als Lehrling arbeitete. Dort sang sein Cousin ein Lied, das er vor einigen Jahren für ihn geschrieben hatte.

16:00 Uhr

„Wir haben dich nicht vergessen…“ Die Hommage an Matisses ehemalige Geliebte

Die zahlreichen Teilnehmer des Marschs zu Ehren von Matisse reisten zur Saint-Martial-Schule, wo der Teenager einen großen Teil seiner Schulzeit abgeschlossen hatte. Vor der Einrichtung wurden Rosen niedergelegt und Matisses Kindergarten- und CM2-Lehrer lasen zu Ehren ein paar Zeilen vor: „Wir haben dich nicht vergessen.“

ud83dudcac „Ich möchte dich nicht vergessen und ich möchte nicht, dass du umsonst stirbst“

Ein Lehrer von Matisse würdigt den Teenager während des weißen Marsches pic.twitter.com/7uehaCSxDE

— BFMTV (@BFMTV) https://twitter.com/BFMTV/status/1786754716392648936?ref_src=twsrc%5Etfw

15:35 Uhr

Mindestens 5000 Menschen sind anwesend

Der weiße Marsch zum Gedenken an Matisse wird im Regen durch die Straßen von Châteauroux ziehen. Mehrere Hundert Menschen kamen mit Regenschirm in der Hand, um dem Andenken des Teenagers zu gedenken. Es seien mindestens 5.000 Menschen anwesend, heißt es Die Neue Republik .HAT

15:29 Uhr

Hommage an Michel Denisot

Michel Denisot, ehemaliger Moderator von Canal +, ehemaliger PSG-Chef und in Indre geboren, unterstützt aus der Ferne den weißen Marsch zum Gedenken an Matisse.

15:26 Uhr

Viele Blumen für Matisse

Im Laufe der Woche wurden zahlreiche Blumensträuße an der Stelle zurückgelassen, an der Matisse am 27. April in Châteauroux seinen Verletzungen erlag.

Dort, wo Matisse starb, wurden viele Blumen niedergelegt.
Foto AFP
Dort, wo Matisse starb, wurden viele Blumen niedergelegt.
Foto AFP
Dort, wo Matisse starb, wurden viele Blumen niedergelegt.
Dort, wo Matisse starb, wurden viele Blumen niedergelegt.
Foto AFP
15:15 Uhr

Was wird die Route des weißen Marsches sein?

Der weiße Marsch wird durch mehrere symbolische Orte führen, „Orte, an denen Matou aufgewachsen ist“. , erklärte sein Vater, Christophe Marchais, France Bleu Indre: das Familienrestaurant „Jeu 2 Goûts“, Matisses Grundschule und Hochschule, oder auch das Restaurant, in dem er eine Lehre machte, das Restaurant Saint-Hubert.

15:08 Uhr

Ein CRS-Unternehmen als Verstärkung

Vermummte nationalistische Aktivisten stellten am Freitagnachmittag Transparente vor dem Rathaus von Châteauroux auf und riefen Parolen gegen die Einwanderung. Auf einem stand geschrieben: „Gerechtigkeit für Matisse“, auf dem anderen „Französisch, wach auf“. Die Präfektur Indre hat beschlossen, die Sicherheit des Weißen Marsches durch die Anwesenheit von Polizei, Gendarmen und einem CRS-Unternehmen zu verstärken.

15:05 Uhr

„Unser Sohn war ein wirklich netter Kerl“

Matisses Vater, Christophe Marchais, brach diese Woche in den Medien und auf Facebook sein Schweigen und rief zur Ruhe auf.

Lesen Sie auch:
Tod von Matisse: „Wir werden Dinge im Gedenken an unseren Sohn tun, der ein wirklich guter Kerl war“, spricht sein Vater zum ersten Mal

15:02 Uhr

Kein politischer Aufschwung fordert die Familie

Der Tod von Matisse löste zahlreiche politische Reaktionen aus, insbesondere bei der Rechten und der extremen Rechten. Aber der Vater warnte auf Facebook: „Ich möchte nicht, dass irgendjemand die Verantwortung für Matous Tod übernimmt. Ich möchte nicht, dass die Leute die Verantwortung übernehmen – wir wissen, wer es tun wird – denn es war ein Afghane.“

Lesen Sie auch:
Tod von Matisse: „Opfer der Migrationspolitik“, „Frankozid“ … Die Familie des Teenagers prangert den Aufschwung der extremen Rechten an

15:01 Uhr

Es werden 3.000 bis 10.000 Menschen erwartet

Der weiße Marsch beginnt um 15:30 Uhr. Zwischen 3.000 und 10.000 Menschen werden in Châteauroux erwartet, um dem 15-jährigen Matisse zu gedenken, der am 27. April von einem gleichaltrigen Afghanen getötet wurde. Das Treffen verspricht für die 43.000-Einwohner-Stadt von großer Bedeutung zu sein.

15:00 Uhr

Willkommen in unserem Leben

Erleben Sie live den weißen Marsch, der an diesem Samstagnachmittag in Châteauroux zum Gedenken an den 15-jährigen Matisse organisiert wird.

-

PREV Der bewegte Émilien (les 12 coups de midi) würdigt seine Großmutter, dank derer er Rekorde im TF1-Spiel bricht
NEXT Drei Verletzte, Verdächtiger festgenommen