28. Ausgabe des Comar d’or Literary Awards 2024: Liste der Gewinnerromane

-

Mittlerweile ist es Tradition! Der Goldene Comar prägt weiterhin das literarische und redaktionelle Leben in Tunesien! Gestern Abend fand im Stadttheater von Tunis die Zeremonie zur Verleihung der Literaturpreise des 28e Ausgabe von Literaturpreisen unter der Schirmherrschaft des Kulturministeriums. Diese Tradition der Literaturpreise mit finanziellen Anreizen für die Gewinner hat bei den Tunesiern eine Art Identifikation mit der nationalen Literaturproduktion geschaffen. Denken wir daran, dass sich nur wenige Wirtschaftsunternehmen für die Förderung der Künste und insbesondere der Literatur engagieren. Hier sind die Gewinner dieser Ausgabe:

Comar d’or-Preis 2024 auf Französisch:

Missverständnisse von Azza Filali

(Ausgabe: Elyzad)

Comar d’Or-Preis 2024 auf Arabisch:

Die Djilani Ben Hmed-Akte

von Sahbi Karaani

Sonderpreis der Jury 2024 auf Französisch:

Blühen von Wafa Ghorbel

(Ausgabe: Kalima)

Sonderpreis der Jury 2024 auf Arabisch:

Hadhrat Dhilali ellati taarej (Geschichte stolpernder Schatten) von Kalthoum Ayachia (Ausgabe: Khraeif)

Entdeckungspreis 2024 auf Französisch:

Um es besser zu machen von Atef Gadhoumi (Ausgabe: Arabesques)

Entdeckungspreis 2024 auf Arabisch:

Arch el majanin (The Reign of Fools) von Chaker Nasef

(Ausgabe: Masciliani)

©La Presse/ Koutheir Khanchouch

-

PREV PSG: Mbappé geht, sein großer Freund verabschiedet sich von ihm!
NEXT Ein internationales Konzert des Rémy Harmony Orchestra/les Charreaux und des Niederlinxweiler Orchesters anlässlich der 42-jährigen Städtepartnerschaft der Städte St. Rémy und Ottweiler. – info-chalon.com