Donald Trump beschuldigt den Biden-Administrator, die „Gestapo-Administration“ zu leiten

Donald Trump beschuldigt den Biden-Administrator, die „Gestapo-Administration“ zu leiten
Donald Trump beschuldigt den Biden-Administrator, die „Gestapo-Administration“ zu leiten
-
donald-trump-beschuldigt-den-biden-admin

Joe Biden kritisiert Donald Trump, weil er Nazi-Deutschland wiederholt

Joe Biden hat seinen politischen Rivalen Donald Trump angegriffen, weil er die Rhetorik Nazi-Deutschlands wiederholte, indem er seine Gegner als „Ungeziefer“ bezeichnete.

Bang Showbiz – Bang Bizarre

Der frühere Präsident Donald Trump verglich bei einer republikanischen Klausur die Regierung von Präsident Joe Biden mit der Nazi-Geheimpolizei, wie mehrere Medien berichteten, die Audioaufzeichnungen seiner Kommentare erhalten hatten.

„Diese Leute leiten eine Gestapo-Verwaltung“, sagte Trump am Samstag in seinem Mar-a-Lago-Resort in Palm Beach, Florida.

„Und es ist das Einzige, was sie haben. Und ihrer Meinung nach ist das die einzige Möglichkeit, zu gewinnen, und es bringt sie tatsächlich um. Aber es stört mich nicht.“

Trump behauptete außerdem, dass die gegen ihn erhobenen Strafanzeigen, darunter der Vorwurf, er habe Geschäftsunterlagen gefälscht, um eine Schweigegeldzahlung in Höhe von 130.000 US-Dollar an einen ehemaligen Pornostar zu verbergen, politisch motiviert seien.

Es gibt keine Beweise dafür, dass die vier Anklagepunkte gegen Trump seinen Wiederwahlkampf zum Ziel haben. Es gibt auch keine Beweise dafür, dass Biden an den Anklagen beteiligt war, ein Vorwurf, den der ehemalige Präsident wiederholt erhoben hat.

Trump griff am Samstag auch Sonderermittler Jack Smith wegen der Vorwürfe an, der ehemalige Präsident habe nach seinem Ausscheiden aus dem Amt angeblich vertrauliche Dokumente misshandelt und versucht, Biden die Wahl 2020 zu stehlen. Trump nahm auch den Bezirksstaatsanwalt von Georgia, Fani Willis, ins Visier, der ein Wahlverfahren auf Landesebene gegen ihn anstrengt.

Trump selbst wurde dafür kritisiert, dass er eine Rhetorik verwendete, die an die von Diktatoren erinnerte. Letztes Jahr bezeichnete er politische Gegner beispielsweise als „Ungeziefer“ und sagte, bestimmte Einwanderer würden „das Blut unseres Landes vergiften“.

Trumps Kommentare kamen einen Tag vor dem Holocaust-Gedenktag https://twitter.com/ADL/status/1787174544613998639.

Was war die Gestapo?

Die Gestapo war zwischen 1933 und 1945 ein Arm der nationalsozialistischen Regierung in Deutschland.

„Gestapo“ ist eine Abkürzung des deutschen Ausdrucks „Geheime Staatspolizei“, was übersetzt „Geheime Staatspolizei“ bedeutet.

Es hatte die Aufgabe, das NS-Regime zu schützen und aufrechtzuerhalten, indem es politische Herausforderungen oder auch einfache Kritik an der Regierung überwachte und unterdrückte. Die Gestapo habe „ohne rechtliche Grenzen“ gehandelt, erklärt die Holocaust-Enzyklopädie des United States Holocaust Memorial Museum.

Die Gestapo stand unter der Kontrolle der SS, der Nazi-Regierung, die maßgeblich für die Durchführung des Holocaust verantwortlich war.

„Gestapo-Polizisten wandten bei Verhören Folter und Gewalt an“, heißt es in der Holocaust-Enzyklopädie. „Sie koordinierten die Deportation von Juden in den Tod. Und sie haben Widerstandsbewegungen in Deutschland und im deutsch besetzten Europa hart unterdrückt.“

Heute seien die Gestapo und ihre Agenten „Symbole autoritärer Polizeiarbeit“, heißt es weiter.

-

PREV Europäer: Für Rima Hassan ist „Israel schlimmer als Russland“, wenn es um die Achtung des Völkerrechts geht
NEXT Die Argumente für eine Zinssenkung der EZB werden immer stärker, sagt Chefökonom Lane